secondlife

Cyberpunk-Event im Neocortexx

Faulheit siegt:

Das Event für alle Cyberpunks, Steampunks, Street Samurai, Console Jockeys, Wireheads,Droiden, Replikanten, Avatare. Mit Dj Heather Marynov live an den Turntables.

Ich lade mich dann mal selbst zu der SecondLife Party ein, und hoffe das Kueperpunk auch genug MDMA, Amphetamin, GHB, LSD, und evtl. etwas Neo-Kraut vorrätig hat. Hier der direkte Link zur Hintertür vom Neocortexx,(–> designed by Kueperpunk). Grell, hell, heiß und laut! Yeah! Ich bin da! ;)

Chummer, sehen wir uns dort?

EDIT: Ich Hirni: Samstag, 01-03,  20 Uhr!!! Ist die Party! ;)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Knights of the Old Republic III – Jauchzerei!

Jauchzer 1,2 und 3. Meine Top3 Rollenspiele, ever. 1:Kotor/Gothic 2.Oblivion 3.Mass Effect (link ich nicht, ätschi) Jetzt lese ich gerade bei Demonews:

Sicher ist, dass das neue Bioware-Projekt erneut im Knights of the Old Republic-Universum angesiedelt ist und dass es sich nicht um ein Star-Wars-Online-Spiel handelt, welches offenbar zusätzlich geplant ist….

Jajaja. Was gibts zu sagen? Jajaja. Prima. Teil Eins und Zwei verbrauchten einen beträchtlichen Teil meiner Lebenszeit. Wunderbar. Jajaja, sagte ich ja schon. Warum freut sich jemand über "verschwendete Lebenszeit in bescheuerten virtuellen Welten?"  Dazu weiß Herr Kueperpunk, sicherlich etwas zu sagen. Denn er doziert gar virtuell über "multiple Universen und der virtuellen Realität in der Science Fiction"

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Projekt Übermensch: Upgrade ins Nirvana

Den Beitragstitel habe ich jetzt einfach mal eins zu eins übernommen. Thorsten, drüben von Kueperpunk hat heute auf den Beitrag "Projekt Übermensch: Upgrade ins Nirvana" auf heise.de/Telepolis verlinkt.

Hier mal flott ein Auszug aus dem absolut empfehlenswerten Artikel, der mir zu schade für die "KleinenWorteAmRande" -Rubrik gewesen wäre:

Dort wo KI zum Posthumanismus wird, ist die Schwelle zum Erlösungsversprechen übertreten. Ob Reinraum des Cyberspace oder Upgrade eines Androiden mit kompletthumaner Software: Im Kern geht es um den Übergang des menschlichen Wesens in eine neue Seinsform. Logischerweise fließt in diesem Siliziumparadies nur klares Wasser die Flüsse hinunter und alle Frauen haben Körbchengröße G.

Lesbar nicht nur für Cyberpunks, und Shadowrunner, nein, auch für Menschen die sich ab und an mal fragen, was einige Generationen weiter so auf unserem Planteten zu erwarten sein wird…

Und: Thorsten, ich weiß, ich wollt mal in SecondLife was aktiver mitwirken. Nun lege ich mir gerade evtl. noch ein weiteres Hobby zu (pssscht und puh) und habe somit so gut wie keine Zeit übrig, mich ins 2. Leben zu stürzen. Mein Interesse ist vorhanden (gabs da nich ein Grafik-Update, letztens?), sobald ich Luft habe, schau ich mal wieder rein, in den Neocortexx-Club. Versprochen. Will ja auch so gerne ein "Terminal" bei den "German-Bloggern" haben… ;)
Das Foto oben kommt von Flickr,Bistrosavage CC,

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Gehirn-Computer Interface für Second Life

Gibts wo? Na klar: An Uni von Keio, Japan. Super, einfach super!  Erinnern wir uns an diese "Cyber-Finger". Zusammen mit diesem Brain-Interface riecht das ganze nach einer lustigen Zukunft in noch unerforschten virtuellen Welten. Manchmal wünsch´ich mir ich wär grad 5 geworden! Was man dann wohl so zum  15. Geburtstag an ultra-nerdigem Spielzeug geschenkt bekommen hätte…

Verdammt, warum nur die 80er? Verdammt.

Wie man folgendem Zitat entnehmen kann, scheint es tatsächlich recht "easy"  zu klappen:

All a user has to do to control his/her avatar is imagine performing various movements. The activity monitored by the headpiece is read and plotted by an electroencephalogram, which relays it to a computer running a brain wave analysis algorithm that interprets the imagined movements. A keyboard emulator then translates the data into signals which can be used to control the movements of the user’s on-screen avatar in real-time.

Hier der Link zu den News der Uni.

Geile Sache, das ganze! Cyberpace is  near…von boing boing gegrapscht!

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)