party

Warm!


Endlich warm da draußen im second Life. Wundervoll. Und jetzt mach ich zur Abkühlung Foccacia alla Rainer.

Lasst Euch bewedeln, und so. Später werd' ich mich übrigens hier über den Songcontest lustig machen und wenn es dann noch reicht trifft man mich auf dieser Party und vorher vielleicht noch bei Heiko im Museum. Vielleicht sieht man sich ja irgendwo.

Schüss.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

CERN und die Musik dazu!

Hier wissen ja eh alle Bescheid, was die am CERN so treiben, denk' ich. (Nicht? Dann hier oder hier mal wildes Zeug lesen, bidde.)

Aktuell läuft da nämlich sowas ab, wie das hier:

We’re back to circulating beams

Two stable proton beams had already been circulated in opposite directions around the machine by midnight on Friday

Meint: Jetzt warten also alle auf den Knall.

Junge, Junge, von der hypothetischen Vorstellung, dass die da hypothetische Teilchen finden, die alles(!) verändern könnten, wird mir auch nach Jahren des hypothetischen Wahnsinns immer noch schummerig.

Ich wollt' gar nicht lang' erzählen; nur eben die Playlist mal wieder auspacken. Die Playlist, die auf der letzten aller Partys gespielt wird. Die Party vor dem Knall, also.

Wann isn' die eigentlich? – Wurscht.

Weitere apokalyptische Musikwünsche in's Kommentarfeld.


REM – It’s the End of the World as We Know It (wünscht sich Gilly) (Video-Link)

GEORGE KRANZ – Din Daa Daa Trommeltanz (wünscht sich Lex) (Video-Link)

Elvis Presley – So Much World To See (wünscht sich Dirk) (Video-Link)

ROB ZOMBIE – Death of it All ( (wünscht sich Manu) (Video-Link)

SOUNDGARDEN – Black Hole Sun (wünscht sich gwup.net)

VANGELIS – Rachel’s Song – (weils so schön war!) (wünsch Ich mir) (Video-Link)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Nicolas Jaar – El Bandido

Mal eben an die ganzen Elektro-Fritten, die in diesen Tage in den Kölner Clubs Musik machen: Ihr geht mir vielleicht auf die Nuss. Und nicht nur mir, ich schwör's. Sieht man doch. Hört man doch. Fühlt man doch. Mit Ausnahme von Jenifer & Timo, die am Freitag die Stuckbar gerockt haben, krieg' ich Ohrenwehwehchen, wenn ich genötigt werde, mir euren neuzeitlichen Minimalscheiss reinzuziehen. So kann doch keine Party funktionieren.

…hier jetzt mal was minimales, was wenigstens tanzbar ist.

Ihr Fritten.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Cyberpunk-Event im Neocortexx

Faulheit siegt:

Das Event für alle Cyberpunks, Steampunks, Street Samurai, Console Jockeys, Wireheads,Droiden, Replikanten, Avatare. Mit Dj Heather Marynov live an den Turntables.

Ich lade mich dann mal selbst zu der SecondLife Party ein, und hoffe das Kueperpunk auch genug MDMA, Amphetamin, GHB, LSD, und evtl. etwas Neo-Kraut vorrätig hat. Hier der direkte Link zur Hintertür vom Neocortexx,(–> designed by Kueperpunk). Grell, hell, heiß und laut! Yeah! Ich bin da! ;)

Chummer, sehen wir uns dort?

EDIT: Ich Hirni: Samstag, 01-03,  20 Uhr!!! Ist die Party! ;)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)