„Us now“: Spitzendoku!

Das hier geht direkt in die Fresse sämtlicher Technophoben, Ludditen und an all‘ das übrige ängstliche Gesocks. Ja Ja: Technik ist nicht immer nur awesome, great und makes us happy. Technik bzw. Technologie kann auch ankotzen. Dazu komme ich aber in einem weiteren Artikel; später des Tages/der Woche/mal sehen. In dieser Doku geht’s nun aber erstmal um die positiven Effekte und Möglichkeiten, die uns die Technik der Moderne eröffnet. Nämlich sowas wie: Selbst regieren, Kampagnen starten, global denken und lokal handeln. Halt all‘ das neumodische Vernetzungs-Gedönse, und so.

Für meinen Geschmack kommt das Filmchen zwar etwas zu utopisch daher; trotzdem isses hochinteressant. Daher: Eine klare Ansehempfehlung meinerseits.

Passt ja auch spitze zum Petitionswahn, der derzeit so abgeht; irgendwie. (Noch mal für alle Normalo-Patienten hier: Wer diese Petition NICHT unterzeichnet hat, der braucht hier gar nicht  mehr aufzutauchen; ihr seid alle raus! So geht das).

Ich glaube immer noch daran (mal mehr, mal weniger): Die Menschen und die Menschentechnik werden die Welt retten. Ach was; das Universum.

Pöah.