web2null.de ist raus!

flickr, cc, "lightbox" von zigmond


Nee, ey. Das geht mir auf den Zeiger; da kann ich nicht friedlich freundlich bleiben; beim besten Willen nicht. Et is‘ ja im Neuzeit-Netz immer so ’ne Sache, mit dem anranzen von Butterbroten irgendwelchen Leuten. Man weiß ja selbst nicht so genau, wer einem irgendwann mal in einer dunklen Cyberspace-Ecke auflauert. Oder wer einem mal das Blog mit ’ner Million sponsoren will. Oder, oder, oder. 

Aber, ey…

Grenzen gibt’s da schon; das is‘ selbst mir klar; in diesem Falle möchte ich allerdings mal so richtig schön fett drauf rumscheissen.

Why is that? 

-> Ich lese den web2null.de-Laden nun schon fast seit dem Start. Hab‘ da sicher auch schon mal kommentiert und die Kollegen verlinkt. Ist halt ein deutsches Copycat von Sammelalbum für 2.0er Gedöns.

Wenn der Blogger- und Technikwahn dann aber soweit geht, dass man einfach nur alles in’s arme Weblog rein bläst, was einem die US-Zwo-Nuller-Elite zum Fraß vorwirft;… mit Verlaub: Dann muss ich kotzen; geht gar nicht anders. Und frage mich: web2null.de -> Was’n los da?

Ich habe ordnungsgemäß und voller Pflichtgefühl einen (zugegebenermaßen nicht sehr freundlich formulierten) Kommentar da gelassen.

Wo? 

Na unter dem Dummbrot-Posting, welches auf eine Anschwärtzer-Website verweist. (Die ich jetzt aber nicht auch noch verlinken werden; die blöden Saftsäcke da) Die Website ist ein Google-Maps-Mashup, die es Arschlöchern ermöglicht, andere Menschen anzuschwärzen. Es geht um Raser / Zuschnellfahrer / Verkehrsrowdys. Du setzt ’ne Nadel auf die Karte, die dann anzeigt: Achtung, hier wohnt ein Raser! Oder auch: Hier wohnt kein Raser; ich hab‘ nämlich die Nadel nur gesetzt, weil ich ein Arschloch bin und gerne andere Menschen ankacke.

What’s next? Hier wohnt ein Bonze? Hier ein Brauner? Oder ein Linker? Ein Roboter? Oder einer der gar kein Auto hat, aber bestimmt damit rasen würde, wenn er denn eins hätte?

Ja,..jetzt könnte ich hier ’nen Grundsatzdiskurs anfangen; von wegen "Selbstregulierung" und so. Ich könnte auch ein Statement dazu abgeben, was ich davon halten würde, wenn’s ein Kinderschänder-Map-Mashup wäre. Will ich aber nicht; macht’s doch selber wenn euch danach ist. Was ich aber will, ist das Folgende: Nie wieder was von web2null.de hören und sehen und lesen. Diese Anschwärtzermentalität könnt ihr behalten.

Ehrlich: Ich habe Anfang der Woche einen Kommentar da gelassen. Dieser wurde nicht freigeschaltet und ich erhielt auch keine Email. Daher nun auf diesem Wege: Was’n los da mit euch? Brainchipupdate verpasst?

…oder seh‘ ich das zu kritisch und sollte lieber ’ne Nase PT141 zu mir nehmen?

Sagt’s mir!

Danke!


  • Das Bild oben habe ich deshalb gewählt, weil ich mir so die Schreiberlinge bei web2null.de vorstelle. Verkabelt wie bekloppt und so schlau wie mein Butterbrot
  • Ah: Ich bin weder Raser noch habe ich eine Aversion gegen Map-Mashups.
  • Ah Nr.2: Wieso lesen bei dem Laden da eigentlich 4.500 Leute mit und keine Sau sacht mal was dazu?
  • Hab‘ ich was verpasst?
Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)