Cern: Zeitreise? Beamen? Urknall? Wahnsinn?

Die russischen Mathematiker Irina Aref’eva and Igor Volovich halten zumindest "sich öffnende Wurmlöcher" nicht für ausgeschlossen. Naja, da wohl niemand so genau weiß, was die dunkle Materie nun eigentlich so "in Echt" zu leisten vermag,… sollten dies nicht besser sein lassen? "The year 2008 might then become “Year Zero” for future time travellers" …steht da. Und: "scientists are not entirely sure what will happen when they switch the machine on." Na denne, haut rein. Verrückt, dieses LHC, Cern, Dingens. Verrückter noch, was hier noch über die 5 Experimente zu lesen ist: 

They will handle as much information as the entire European telecommunications network does today!

Das "größte Experiment der Wissenschaftsgeschichte" wird zb.im politikcity.de/forum/ besprochen. "Riss im Universum", und sowas faseln die da…."unberechenbaren Restrisiken", und so. Juhu. Gute Nacht.

10 thoughts on “Cern: Zeitreise? Beamen? Urknall? Wahnsinn?

  1. Dandu says:

    Über Cern habe ich auch schon gelesen. Was für ein Projekt. „Die spinnen die Schweizer“ würde Obelix sagen. :-)
    Trotzdem sehr beeindruckend!

  2. nexuslex says:

    CERN, ich liebe sie und es beruhigt mich ungemein, das unsere Leet Wissenschaftler die Sache so angehen wir ich auch…schaun mer mal…

  3. Christian says:

    Ich les mich da gerade intensivst rein,…und irgendwie wirds immer schauerlicher….ich sag nur: „spukhafte Fernwirkung“
    S. Lem hat dazu auch was Tolles gefragt:

    „…. ob dabei nicht etwa das Individuum getötet und ein Zwilling oder Klon von ihm produziert wird“…. hihi, Das hätte der wohl gerne….

  4. Pingback: Doktorsblog
  5. Pingback: Doktorsblog
  6. Anonymous says:

    scheisse

  7. kathy says:

    Ich hab echt angst und kann nun echt nicht mehr schlafen ich wollte doch noch so viel richtig stellen.Und nun?! ist alles vorbei na toll ich habe so grossssssse ANGST!! GLAUBT IHR ECHT AN DEN WELTUNTERGANG?

  8. Christian says:

    @Kathy: Heute solls ja losgehen. Der „Knall“ kommt dann irgendwann; merken werden wir es sicherlich (!?)nicht; die Ergebnisse können dauern….

    Ja, ich glaube wirklich an den Weltuntergang. Der kommt sowieso(im günstigsten Falle) in ein paar Mill. Jahren: Bis dahin gilt: „No Panic!“
    Und: Genießen wir die Zeit bis dahin am besten so richtig und in vollen Zügen.
    Was meinste?

    (Wenn du antwortest gehe ich davon aus das die Nachricht aus einem Paralleluniversum kommt; das Black-Hole dich noch nicht erreicht hat, oder das CERN uns doch nicht alle in die Luft gesprengt hat!)

Leave a Comment

Your email address will not be published.