streetart

OZM – it’s all about OZ

Erst neulich habe ich mich recht eindeutig zu OZ geäußert (und auch just dafür eingesteckt. Das ist aber ein anderes Thema. Für andere verkappte Nazi-Mitmenschen.) Hier nun ein anderes Pro-OZ-Video mit folgender Untertitelung bei YouTube: 

Gezeigt werden Werke von Hamburger Künstlern, die sich mit dem Phänomen OZ auseinandersetzen. Inspiriert von den Taten der Hamburger Grafitti-Instanz OZ haben sie ihren eigenen Zugang zum Thema gesucht und plastische Kommentare geformt.

So kommt eine künstlerische Schlagkraft zustande, die die Idee und Kraft von OZ auszubreiten sucht. Als ein Experiment, dass die Wucht seiner Straßenkunst für andere Räume neu übersetzt und skaliert.

Künstlerin Sarah Narwan Karinta über OZ:

Er ist wie der moderne Samurai. 

I like. Sprengt die Norm, seid frei! Free OZ! 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Free OZ – Die Stadt für Alle!

OZ war ein Held meiner Jugend. Einer von Vierhundertachtundzwanzig. Deshalb aber nicht minder bedeutend. Aus dem YouTube-Text:

Seit über dreißig Jahren sprüht und malt OZ seine Zeichen, Smileys und Tags in Hamburg und anderswo. Sein Kampf gegen die "Saubernazis" und deren toter Vorstellung einer Stadt aus Glas, Stahl & Beton brachten ihn bereits 8 Jahre ins Gefängnis. OZ Mission im öffentlichen Raum wurde dabei von 12-köpfige Observationsteams und einer mediale Hetzkampagne begleitet. Seit Februar 2011 läuft ein neuer Prozess gegen ihn.

Free OZ! auch von meiner Seite. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

ASKE / Sicksystems


In der internationalen Graffiti / Streetart-Szene ist der russische Artist ASKE seit geraumer Zeit kein Unbekannter mehr. Nach elf Jahren Übungszeit sieht das doch auch ganz gut aus, was der so raushaut. Mittlerweile  –  so sagt er selbst über sich – ist er aber eher designer than a graffiti writer. Uns soll es latte sein, welchen künstlerischen Gefilden sich der Gute nun selber zuordnen möchte; wir genießen lieber einfach den einprägsamen, bunten Style. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Online gucken: Exit Through The Gift Shop

Der Kueper gerade so auf Facebook: Sag mal, hast du mitgekriegt, dass man sich den kompletten Banksy Film online anschauen kann? Ich so: Neee ey! Wie geil ist das denn! Danke! Das mach' ich morgen mal! Dann habe ich gerade mal kurz durchgezappt: Quatsch, Morgen! Ich guck' den jetzt! 

(Muss ich wem erklären um was es geht? – Eben!)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Der Heimatschutz und ein Sticker


Plötzlich taucht ein mysteriöser Sticker auf. Das Motiv des Stickers ist ein skizzierter Terrorist mit Baseballkappe. Dieser hat Sprengladungen umgeschnallt. Und verfickt noch eins: Dieser Sticker klebt doch glatt auf 'ner Mülltonne vor 'nem Airport!

Zwei Airport-Hilfsheriffs des Flughafen entdecken das Teil und schalten die Immigration and Customs Enforcement – Agency ein. Die wiederum Teil des allseits beliebten U.S. Department of Homeland Security ist. Plötzlich berichten auch unheimliche Websites wie die Government Security News über den Stickertaliban.

Die Köpfe rauchen, die Nächte sind lang, die Ermittlungen stagnieren. Plötzlich gibt es Gerüchte, es seinen vier verschiedene Versionen der Aufkleber im Umlauf.

Was hat das bloß zu bedeuten?

Apokalypse?

Aliens?

Atomkrieg?

Saddams Rache?

Und dann, ganz plötzlich, wird klar: Der Mann auf dem Sticker, das ist DER HIER!

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

DAIM – Schickere Website

Bild: © DAIM by DAIM

Gerade lese ich auf just.blogsport.de das DAIMs Website 'nen Relaunch hingelegt hat. Soweit, so unspektakulär. Warum ich's erwähne? Weil DAIM eh ein ganz Großer is' und mir gerade beim durchklickern der Evolution of DAIM-Galerie mal wieder der Mund offen stehen geblieben ist. 

Brillant!

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

gemalte bemalte Vans


Die gemalten bemalten Vans von Kevin Cyr sind richtig schnieke; weil ziemlich authentisch und nicht zu overdosed. Ziemlich dynamisch die Taggings. Dazu diese rappeligen Gefährte Vehikel. – Einfach schön.

Ich mag auch den Rest seiner Arbeiten. Das Projekt Camper Kart nämlich auch ziemlich abgefahren.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)