mindsdelight

‚Blogger mit Abmahn-Angst‘

Der Spiegel schreibt über Marco und die Abmahnwelle. Und die Headline des Artikels lautet:

Blogger mit Abmahn-Angst

Dabei wäre die richtigere Formulierung: 

Bildagenturen mir Hirnfick 

René schließt mit diesem Absatz:

Deshalb [von mir: wegen der Absurdität, der Unfairen Gesetzeslage und allem und so]  muss schleunigst eine Fair Use-Regelung in Deutschland – besser noch als EU-Initiative! – geschaffen werden, die genau solche Fälle von der rigiden Interpretation des Urheberrechts durch Unternehmen wie die hgm-press Michel OHG ausnimmt. Die Alternative ist die Kriminalisierung einer ganzen Generation.

Das wird alles noch viel besser als Star Wars 7. Und diesmal sind wir sind die Guten.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Helft Marco!

Ich bin heute aus mannigfaltigen Gründen nicht mehr in der Lage hier irgendetwas mit Sinn und Verstand reinzuhacken. Daher hier mein Facebookpost von heute Nachmittag. Da war der Verstand zwar auch nicht vorhanden, trotzdem muss mal irgendwas passieren:

WICHTIG! (im Ernst jetzt mal!) wen ihr Blogs mögt, Blogs lest…und das auch weiter so handhaben wollt… helft dem Minds Delight mal mit einer kleinen Spende!!! Der ist wegen IRGENDEINER SCHWACHSINNIGEN KACKE zum zahlen verdonnert worden; und das alles KÖNNTE der Anfang vom Ende der Blog im deutschsprachigen Netz sein!!! 5€ reichen ja! So helfen wir dem Marco/Mindsdelight wenigstens kurzfistig aus der Patsche, erstmal…und behalten eins der geilsten Blogs Deutschlands!!!

Weiter: Mein Doktorsblog wird die Tage dicht gemacht, mir ist das alles zu affifg, ich mache doch nicht weiter Kultur, in einem Land, in dem RECHT nichts mehr bedeutet, und freie, unabhängige Meinung / Berichterstattung nur noch mit Füßen getreten wird!!! Kann man als "Zeichen" oder als "Schiss haben" oder als "sonstwie" interpretieren, mir ist das latte, ich hab jedenfalls jetzt endgültig die Schnauze voll, von Rechtsvedrehern und Schlippsträgern, die mir mein Internet kaputt machen!!!

DIESE BLÖDEN WICHSER!!!

Ja, ungefähr so meine ich das jetzt auch noch: Bevor ich irgendeine Zeit die ich nicht habe in das hier reinstecke, stecke ich die Zeit die ich nicht habe, lieber in diese Scheissarschlöcher rein, und versuche (mit der Zeit die ich nicht habe und dem Geld das ich nicht habe), verfickt noch eins mal was an der verfickten Kacksrechtslage zu ändern. Klappe halten, Formieren, Angreifen. Anders kann ich grad' nich', glaub' ich.

Wichser. 

Genug von mir. Und jetzt bitte:

Helft Marco!!!

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

4 Jahre!


Marco schenkt mir zum 4-jährigen Blog-Geburtstag einige seiner Blog-Geburtstags-Aufkleber, die er sich und seinen Lesern zum Blog-Geburtstag geschenkt hat. Klingt dämlich. Isses auch. Voll. Und das ist gut so. Würde ich diese Sache hier mit vollem Ernst betreiben, wäre ich längst steinreich gäb's das alles hier alles längst nicht mehr. Ich habe zu Danken. Euch. Dem Netz und der Welt.

Danke.

…jetzt steh' ich doof da. Ich hab' nix zu verschenken. Und der Blog-Geburtstag ist auch schon ein paar Tage her. Überrascht? 

Will jemand 'UH!OH!'-Aufkleber? ;)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Marco will mein T-Shirt!


Der Minds Delight-Marco jammert rum, weil keiner bei seinem T-Shirt-Gutschein-Gewinnspiel mitmachen möchte. Und da ich wirklich keine Männer weinen sehen kann, bringe ich ein Opfer dar und stelle ein Foto von mir und meinem liebsten T-Shirt ins Internetz. Als wär das nicht sowieso schon online gewesen

Oben seht ihr also mein aktuell-abgeranztes Lieblings-Shirt. Okay, eigentlich isses ja dieses hier, aber von dem hier oben hatte ich schon ein Bild zur Hand. Man muss sich ja nicht völlig verausgaben, nur damit sich andere besser fühlen. Außerdem ändert sich mein Geschmack ungefähr alle drei Minuten. Aber was soll's, machen wir halt wieder bei jeder Scheisse mit; so geht das.

Zum Shirt: Man sieht darauf den einzig wahren Jesus, nämlich den berühmten Bowler-Jesus aus The Big Lebowski. Hier, wer ihn wirklich nicht kennt. (Und wer den wirklich nicht kennt: Schüssi!) Des weiteren gehören die Macher des Films, die Coen-Brüder, eindeutig zu den größten Genies unseres Zeitalters und ich habe fast alle Filme mehrfach gesehen.

Sonst noch was? Ach ja: Steht mir übrigens gut, das Teil.

Gesponsort wird das Gewinnspiel übrigens von urban-stylistics.com.

Und eigentlich will ich ja gar nichts gewinnen. Ich mag nur das Webdesign des Shops und kann das rumgejammere wirklich nicht mehr ertragen.

(Soviel sei angemerkt: (Ich will wirklich nix gewinnen!) : Ein 50 € Gutschein wäre die bessere Idee gewesen. Der Zahl wegen. Psychologische Marketing-Kriegsführung. Ihr wisst schon. Jobsyndrom. Und so.)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Mass Effect: Story-Interview

Im Jahr vor der Veröffentlichung von Mass Effect, habe ich etwa 20 Artikel zu dem Game hier rausgeballert und das Game in etlichen weiteren Postings erwähnt. Dazu schrieb ich dann noch ein Review zu Mass Effect und habe mittleweile ganze Wochen im Mass Effect-Universum verbracht. Und warum das alles? Weil es das verdammt fuckin' großartigste RPG aller Zeiten ist Weil ich keine Seite im Web kannte, die mir all' das, was ich über den Commander wissen musste, auf einen Schlag servieren konnte. 

Dann kam bei die selbst auferlegte Lower-Blogging-Phase, die bis heute andauert; in der ich maximal fünf Artikel pro Woche raushaue. Und: Marco! Marco ist – neben mir -, der wohl größte lebende bloggende Mass Effect-Nerd, den ich kenne. Bei Marco gibt's so gut wie alles, was man zu Mass Effect 2 wissen muss. Echt jetzt. Daher überreiche ich nun feierlich das Mass Effect 2-Power-Blogger-Zepter an den Herrn von Mindsdelight.de, verweise auf die Jungs von Demonews.de, die gerade heute wieder richtig viel Commander-Content im Programm haben, lege mich dann wieder hin und freue mich auf Ende Januar: Dann nehme ich nämlich endlich wieder meine düstere Commanderin aus dem Kyrotank und werde weitere unschuldige Welten unterjochen.

Danach schreibe ich dann einen Reisebreicht drüber. Und fange von vorne an. Bis dahin wisst ihr ja jetzt, wo man hin muss, wenn man Aliensex und Raumschiffe sehen will.

…ah, das Video ist ganz ganz neu. Ich mag' das so, weil es "die Epik" ganz gut transportiert. Star Wars like, wenn man mich fragt.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)