klassiker

Fahrenheit 451 – Komplett auf YouTube


Fahrenheit 451 ist ein britischer dystopischer Science-Fiction-Film des Regisseurs François Truffaut aus dem Jahr 1966. Er entstand nach dem gleichnamigen Roman von Ray Bradbury. Der Titel bezieht sich auf die Temperatur, bei der Papier Feuer fängt, etwa 233° C (wiki)

Und den kann man jetzt komplett auf YouTube ansehen. Ich rate dazu. Auch wenn man den schon kennt. Damit ihr schon mal üben könnt, wenn es in 4,5 Jahren wieder an die große Verbrennung der Bücher geht. (Einbetten ist nicht, als nutzt doch den Direktlink zum Film.) 

Update: Gerade per Zufall entdeckt: In Göttingen läuft derzeit ein Fahrenheit 451er-Theaterstück! Schaut. DAS würde mich ja mehr als brennend interessieren. Wenn eine oder einer von euch dahin geht: Nehmt mich doch mit. Bitte. 

  • Entdeckt: Irgendwo auf +
Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Cyberpunk Games – für lau!

Auf der Website abandonia.com findet man eine riesen Sammlung an alten (DOS)-Games. Zu 90% sind die alle schon so alt, dass man sich diese doch glatt umsonst runterladen kann.

Sehr interessant: Man kann in der  Suchmaske ein Häckchen bei "Theme: Cyberpunk" setzen, und schwupps werden einem längst vergessene Klassiker aufgetischt. Darunter findet sich z.B das Game B.A.T. oder auch Neuromancer. Hier zwei kleine Impressionen:

Hach, hätt ich mehr Zeit, würd ich die alle (noch)mal anspielen. Den C64/ Amiga500/ 386er  hab ich nämlich leider nicht mehr….

(Beitrag rüber zur CPC geschoben)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)