cyberpunkcommunity

Diminished Reality

Ich bin gerade in Artikelüberschriftenklaulaune. Und Diminished Reality hört sich einfach dermaßen beknackt an, dass ich gerade lachen muss. Davon mal abgesehen: Ist das krass, oder was ist das?

Ein weltweit einzigartiges Bildbearbeitungssystem verfälscht live und in Echtzeit Videos derart, das ausgewählte Objekte einfach vom Schirm verschwinden. Die Software soll auch für Handys funktionieren.

Brave New World, ey. Leck' mich am Arsch.

…Kumpane Ganta hat echt ein Händchen für tolle Webvideos. Daher kommt das Video auch direkt aus der one and only:  

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Review-Archiv der CPC

Hammer! Scal hat sich die Mühe gemacht, mal alle Reviews (Filme, Comic, Spiele) der Cyberpunk-Community zusammen auf eine Seite zu packen. So schnell hat man dann ein echtes Archiv gebastelt. Lag so nahe… Danke Scal! Schreck: Da ist ja kein Review von mir dabei. Ich wäre für eine "sonstige Reviews"- Rubrik und biete meinen Rückblicksbericht meines ersten Treffens mit dem Großpapa an ;) Hier mal die Liste mit vorliegenden Reviews (und ein kleine Randnotiz  am Ende)

Filmreview Archiev:


Comicreview Archiv:

Spielereview Archiv:

Wie man sieht ist da über die Jahre einiges zusammengekommen. Allerdings steckt die CPC (deutschsprachige Cyberpunk-Community) derzeit etwas im Metaspace fest. Fokussierung, Design, Marketing…man kennt das ja ;) Alles nicht so wirklich optimal. Daher wird heute Abend gechattet. Ich hoffe ich schaffe es; könnte knapp werden.

Falls ihr mitmischen wollt: Alles zu den Themen Cyberpunk, Transhumanismus, Near-Future, Überwachung, (Future-)Technologie, (CP-)Politik, (CP-)Medien(-Berichterstattung), Games etc, passt bei uns rein! Einfach mal melden. Gerne auch abseits dieser Themenschwerpunkte. Ich hoffe, dass die CPC noch mal das wird, was ich mir in meinen kühnsten Träumen vorstelle. Was das ist? …Links liefere ich bei Interesse gerne nach.


Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Das Cyberpunk-Netzwerk! Diskurs-Mode on!


Chummer Scal hat drüben bei der CPC kürzlich einen "social-network"-Versuch gestartet. Und zwar mit mit der Software/dem Tool "ning.com" (…womit auch mein kleines privates Adressbuch läuft: Das "ScheinNetz". Alle einmal anmelden, ihr seit herzlich eingeladen!)  Nun ist in den Kommentaren zum dem (2.) Ankündigungsartikel auf dem Weblog der Cyberpunk-Community ein kleiner Diskurs entbrannt:

  • Social-Network, ja oder nein?
  • Anonym oder nur mit Fake-Daten?
  • Terror der Datenkraken?
  • Selber programmieren und auf den Mond schießen?

Das Übliche,… wenn kritische, gebildete und soziale Menschen auf höchstem Niveau diskutieren! ;) Im Ernst: Ich merke gerade das mir beim kommentieren des Beitrags das Wasser im Mund zusammenläuft; dass muss raus! Weiterhin merke ich wohl nix mehr, weil ich verpennt habe das Wahnsinns Network der CPC zu bloggen: Hier ist es, das einmalige unfassbare, unbeschreiblich ironman-mäßige soziale Netzwerk (Uuuarks, wie soll man es nennen? "Zustaztool der CPC" ?) der Cyberpunk-Community: Cyberpunk-Community.ning.com

Hier unten drunter dann der Kommentar, den ich hier gerne noch mal der Öffentlichkeit preisgeben möchte. Der soll zum aktiven mitdiskutieren anregen:

  • Wie sieht eine Cyberpunk-Community der Zukunft aus?
  • Wann wird die Community von Google gekauft oder verboten?
  • Und was ist das überhaupt für ne Umleitung wenn ich die CPC ansurfe…?
  • Und sowieso!

"…ich funk mich mal rein: Ist das nicht genau der Diskurs den wir intern im Forum schon geführt haben: Wie soll die CPC aussehen und was soll sie können und anbieten und welchen Platz im Web 2.0.-3.0 soll sie einnehmen (und und und…) ?
Wie man sich CPC-Buddy nennen kann, aber keine SN’s "mögen" kann bleibt mir schleierhaft; gerade im Hinblick auf die "Cyberpunk&Vernetzen"-Thematik. -Oder was lest ihr so für Bücher!? ;) Ich "liebe" weder Facebook noch StudiVZ und gebe dort eben das an, was "die Welt" von mir wissen darf…. Zur Not(ja Ganta:), zur Not tut’s der Spamordner,…

Wenn sich Mensch global zusammenschließen, die Kommunikation nahezu explodiert; sich somit herrschende Strukturen/Mechanismen verändern/aufweichen/unterwandern (Yes, Runner, denkt doch was ihr wollt…!) werden können… …Ja dann, dann muss ich sagen: "SN’s" (ob virtuell oder im RL) sind eine pyramidenartig-demokratisch-nützliche (?) Sache, vor der ich nicht die Augen verschließe und als positive Entwicklung empfinde. Jeder auf diesem Planeten hat ne Stimme, we the people! Zusammen sind wir ein einziges großes SN (Utopie Mode off), in dem die CPC eben ein Glied ist was (zukünftig noch mehr) deftig auf die Kacke haut. Damit es auch nicht zu gemütlich wird. (poltics mode off)
Also: Wir müssen (ich würde gerne) weg von der "Infoseite". Hin zu….. (ihr wisst schon…)
-Buddypress sieht doch toll aus!

Ein eigenes "Ning" mir "riesengroßem Weblog" vorne drauf kommt meiner Vorstellung einer "optimalen CPC" recht nahe. Ich freu mich auf Scal/Co’s neues Theme. "Zerrissen" ist das Stichwort. Ja. Daher: Ein "CPC-Ning" für alles: Maptool, Forum, Blog(s), Chat, whatever… Das muss doch gehen irgendwann/irgendwie/irgendwo….
Ihr wollt es doch auch! ;)
Bumms.
Gruß Dok

Ahso: @GPSchnyder:
Klar hast du (und ich) deinen Blog, deine Buddys, dein Profile, Twitter, whatever.. dein eigenes kleines SN. Passt! Ist doch toll, ja. Aber: Es geht hier um "uns" und "unsere" Zukunft. Hihi..
Seht euch amerikanische Near-Future-Nerdkram-Sci-Fi-Communitys an: Da macht es mir mehr Spaß als hier. Und das ist doch doof! Ich rege noch mal zum Diskurs im Forum an. Besser: Nach dem neuen Theme! ;)"


Meine lieben Blogleser lade ich gerne ein die Welt zu verändern und die CPC noch doller zu machen als sie schon ist: Kommentiert hier! Kommentiert bei der CPC! Oder hier im Forum der CPC! Oder hier bei der Facebook-Gruppe der CPC… (äh, wo ist die..!?) – Oder wo es euch sonst beliebt.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Redesign der Cyberpunk-Community

Das Grundgerüst steht. Ein wenig „Header&Menü-Wechsel-Dich“- Spielchen wirds noch geben, der Trackbackbutton wurde vom Trackbackbuttonklaumonster geklaut; gilt derzeit als vermisst. Es wird noch einiges eingedeutscht werden, und ein schicker RSS-Button folgt auch in Kürze. Die CPC sieht zumindest jetzt etwas mehr nach Community aus. Weniger nach Weblog. Fein so.

Kurzum, wir sind fast durch, und das Trackbackbuttonklaumonster wird hängen!

ihänger: quanmengli.tumblr

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Sprawlpunks united!

Vereint Euch! Kaempft für Eure Rechte! Wir sind die ELEKTRONISCHEN GEISTER, eine Gruppe von frei denkenden Rebellen. RheinMainpSaarpunks. Wir leben im Cyberspace, wir sind ueberall, wir kennen keine Grenzen. Dies ist unser Manifest. Das Manifest der RheinMainSaarpunks. 14 April, 2008. Doktor Heil, a.D

Distrib. via: Channel: Sieghai. /// Channel: Nexuslex. /// Channel: Kueperpunk. /// Channel: CyberpunkCommunity. /// Channel: Vird. /// Channel: Random ///

(….Montag halt, zu mehr reichts heut nicht.)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Blade Runner und die Cyberpunk-Community-Deutschland

Edit: Der Beitragstitel ist falsch: Es soll heißen: Blade Runner und die deutschsprachige Cyberpunk-Community!  Ich änder den jetzt mal nicht, weil ich nicht weiß ob der Feedreader dann explodiert….

Zunächst muss ich festhalten: Ich fühle mich geehrt und bin auch ein wenig stolz.

Warum?  Scal, der "Masterchief" der CPC, der deutschsprachigen Cyberpunk-Community hat beim Doktor (also mir) angefragt ob ich nicht ab und an mal einen Beitrag auf der Homepage der Community veröffentlichen möchte! Was soll ich sagen? Es ist mir eine Ehre, na klar mach ich das!

Vorweg: Für die Blütezeit des Cyberpunks bin und war ich ca. 5-10 Jahre zu jung. Seit dem ich mich intensiv mit dieser literarischen Stilrichtung befasse scanne ich das Netz nach neuen und alten Beiträgen, Artikeln, whatever, wo "Cyberpunk draufsteht". Natürlich stolperte ich dann auch irgendwann (2004) über die Jungs (und Mädels?) der CPC.

"Super,´ne deutschsprachige Cyberpunk-Community" war mein damaliger Gedankengang. Nun muss ich resümieren das ich tastächlich meine News und Infos eher von anderen Blogs (oft englisch-sprechende) bezogen habe. Um der großartigen Community jetzt noch etwas mehr Schwung zu verpassen, bin ich dann ab sofort auch mit an Bord und werde mein Bestes geben den einen oder anderen interessanten Artikel beizutragen.

Natürlich steht neben meiner Tätigkeit für Fictionbox.de und der CPC "mein Baby" (der Dokblog), zumindest in der digitalen Welt, – an erster Stelle, keine Frage. Ich werde die Beiträge spiegeln, splitten und sicher auch mal  hier und da etwas "exklusives" veröffentlichen.

Los gehts: Ridley Scott im Spiegel Interview. (Den Link zum Spiegel gibt es nur drüben;))

Das die CPC auch Veranstalter der CAPCo (Cyberpunk Autorenpreis der Community (2008)) ist, soll hier auch erwähnt sein. Thema für die CAPCo 08 ist: "Identität".

An Scal und Martin: Werde die Tage beide Logos (FB+CPC) mal irgendwie schicker/optisch ansprechender in meinen Blog einbauen. Damit man auch direkt sehen kann wie und wo ich meine Gedanken und Infos ins Netz puste ;)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)