Trailer: No Man’s Sky (und so)

no-mans-sky-2-pc-games

An dieser Stelle hatte ich das erste Teaser-Video zu No Man's Sky zum besten E3-Trailer gekürt. Hier unten zwei weitere, die hat der Nikolaus gebracht, und auch die sind wieder… hübsch anzusehen:

Leider hab' ich immer noch nicht kapiert, was prozedural in dem Kontext bedeutet. So wie Minecraft. Das ist mir klar. 

Prozedurale Synthese erzeugt ähnliches aus gleichbleibenden Elementen / Variablen. Soweit…so richtig? Prozedurale Programmierung macht aber wieder was anderes. Macht das Spiel nun beides? Ich glaube nicht; nur das erstere. Oder? In den Videos sieht man Stationen, auf denen die Raumschiffe laden. Wenn die nun prozedural generiert sind…was soll es dann da geben, außer was schönes zum Ansehen? Da müsste ja dann auch ein ganzes prozedurales Quest-System dranhängen, wenn das Spiel nicht nur eine Art Aquarium-Screensaver im All sein soll. Korrekt? Eine andere Variante wäre: Open Space, so wie Elite Dangerous das toll macht, ein paar Ressourcen rein…und der Markt regelt das Geschehen. Gut aussehen tut das ja alles; skeptisch bin ich aber schon. 

…die unglaublich geile Musik in allen Videos kommt übrigens von 65daysofstatic. Bilder und Mukke passen also super; wenn das Gameplay noch hinhaut, werden wir 2015 alle sehr glücklich sein. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)