Die Gazprom Armee besetzt Madagaskar!

Ein Geschwader WAL-MART- Mechs und zwei Divisionen der GAZPROM-Armee überrannten heute morgen die letzten Truppen des Daewoo-Kombinats. Die faktische Herrschaft der Insel Madagaskar hat nun der VISA-Konzern übernommen. Die Grenzen wurden geschlossen und Arbeitslager eröffnet. Viel Spaß am Strand!

So – oder so ähnlich -, könnte eine Newsmeldung lauten, sollte es einmal zum Kampf der Multis kommen. Und damit es nicht so weit kommt, gibt es so tolle Künstlergruppen wie "PSJM", die uns Heute schon unsere Fratze von Morgen unter die Nase reiben. Wunderbar was die Spanier da so machen. cipha hat mehr Background-Infos zu der Installation "Corporate Armies":

zum einen ist es seit juli 2007 vom russischen parlament genehmigt, dass gazprom eine private sicherheits-armee unterhalten darf und zwar zum “schutz vor terroristen”, aber eigentlich eher zur verteidigung des eignenen monopols. so entstand die “politische fiktion” corporate armies. das video selbst zeigt schliesslich, wie die welt aussehen würde, wenn marketing und totalitarismus ein dystopie erschaffe, in der der kapitalismus ohne jede regulierung stattfindet. zur installation selbst gehören auch dreidimensionale roboter-mechs, die die ironie der “cash-milking entertainment-industry” repräsentieren

Jo. Na dann: Tolle Sache!


3 thoughts on “Die Gazprom Armee besetzt Madagaskar!

  1. Wieder ein Horrorszenario eines linken spinners… Die faulen Säue werden niemals damit aufhören irgendwelche Szenarios zu entwickeln.
    Das ist das einzige, was sie mit Ihrer Zeit anfangen.
    Sorry für die harten Worte, aber es ist nuneinmal einfach so.

  2. Chris says:

    @Flyguy:  RAUS!

    Dystopie ist eins unserer Hobbies, du Vogel!

Leave a Comment

Your email address will not be published.