ueberwachungsstaat

Überwacht die Überwacher! Anti-1984 Plugin!

Ich bin kein Freund von Sätzen wie:

  • "Ich habe das tolle neue Plugin xy nun aktiviert, weil…."
  • "Ich habe xy aus der Blogrolle geworfen weil,…
  • "Ich habe xy in die Blogrolle aufgenommen, weil…"
  • "Ich schreibe hier über Blogger, weil…"
  • "Ich schreibe hier übers bloggen, weil…"

Warum nicht? Weil ich keinen Status-Report benötige, für Dinge die offensichtlich sind. Da sprech‘ ich lieber mit der Katze, hab‘ ich mehr von…. Nun habe ich jedoch das "1984-Eselsohr"-Plugin (ganz rechts oben auf dieser Website zu sehen) hochgeladen und aktiviert. (Gefunden auf: lanu.blogger.de, in den Kommentaren gibts ne "Vollversion")
Und schreibe auch noch drüber!?
Ja. Weil dieses Plugin und die dahinter stehende Motivation durchaus etwas ist was sich zu erwähnen loht und ich es gerne weiter empfehlen möchte. Außerdem gibts nen Interaktions-Kick mit dem Zipfelchen da oben; dezent schauts auch noch aus ;) Ich las vor einigen Wochen mit regem Interesse den "Wir kartografieren Ozeanien"-Beitrag drüben beim ravenhorst. Dort geht es um Kartenprojekte zur systematischen Gegenerfassung von Videoüberwachungskameras.

Eine Anti-CCTV Karte also. Klasse, dachte ich; überlegte gar ein solches Projekt für den Großraum Köln ins Leben zu rufen. Nun zum Plugin: Ein Klick drauf (auf das Eselsohr oben) und schwupps landet man auf folgender Website: 1984.boocompany.com. Dort werden die Standorte von Überwachungskameras gesammelt. Mit bissigen Kommentaren dazu, versteht sich! Klasse Sache, das! Da mach ich mit!


Während ich diese Zeilen tippe, hat René drüben über einen weiteren BigBrother-1984-Überwachungs–Skandal berichtet:

"Unsere Regierung will wissen, ob Du ein schwuler Kommunist bist!"

Das ist echt heavy; gerade wenn ich sowas lese bin ich froh das es augenscheinlich noch Menschen gibt, die noch bei Verstand sind. (Nein, nicht René ist gemeint. Der is eh irre. Und dann noch so gut drauf heute. Pfui da!) Menschen die die Muße finden auch mal "Stop" zu schreien! Im Falle von 1984.boocompany hätte ich ja jetzt gerne den Verantwortlichen lobend erwähnt: Leider ist dieser auf der Homepage nicht kenntlich gemacht.

Ein Schelm wer (sich einschüchtern, verängstigen, entmündigen und panisch machen lässt) schlechtes denkt.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)