überwachung

Brauchbar: fakenamegenerator.com

Unbenannt

Staatliche Verzwangsjackung und terroristischer Überwachungszwang der westlichen orwell'schen Regierungen sorgen dafür, dass sich die Menschen Gedanken um ihre digitale Identitäten machen. Einige zumindest. Ob TOR-Klienten, Darknet-Nutzer oder verschlüsselter Mailverkehr: Die Zahlen zeigen – wenn auch nicht steil – nach oben. Ein weiterer Kniff um für serverseitige Verwirrung bei der NSA zu sorgen: Keine echten Namen nutzen, einen Fake-Namen nehmen! Auch auf diesem Wege kann..können wir (vielleicht) für ein Grundrauchschen innerhalb der Big-Data-Rechensuperhirne sorgen, die deren Arbeit zwar nicht aufhält, doch aber behindert und verzögert; so meine (utopische?) Vorstellung. Ich mache das schon seit ca. 2009 so, wenn ich nicht MUSS; heiße ich Henrik oder Jack, bin aus Oslo oder Tennessee​, je nachdem welcher Datenkrake ich entgehen will, je nachdem, welche Services ich nutzen möchte (Playstation-Store, Apple, Netflix, etc etc).  

Damit man auch wirklich valide falsche Daten bekommt, die von den Anmeldeformularen gefressen werden, kann man a) entweder wie blöde rumprobieren oder man nutzt gleich das sagenhafte Tool fakenamegenerator.comWollt ich nur mal sagen, evtl. kann das ja wer brauchen; ein Wegwerf-Email-Service hängt übrigens auch noch mit dran. 

Liebste Grüße!

Euer Henrik aus Alaska. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Weißt du wo deine Privatsphäre geblieben ist?

Ich glaube dies ist die bisher längste Beitragsüberschrift auf diesem Blog.
Apropos Länge:  Wie lange es noch dauern kann, bis wir in einer Gesellschaft der totalen (Netz-) Überwachung angekommen sind, zeigt der Artikel auf cyberpunkreview auf. (Eine meiner favorisierten CP Seiten überhaupt). Nämlich bis 2020. Also nicht mehr allzu lange hin.

How will you be tracked, monitored, and surveyed in thirteen years?..allseeingeye.jpg

wird dort gefragt.
Hier nun einige (utopische?) Beispiele, die angeführt werden.

Every car will be required to have a transponder, and automated highway readers will record all trips. The transponders will allow agencies to monitor driving habits and to issue electronic tickets for violations

Every computer will have a static IP address. No one will be able to operate a computer without registering through a token, fingerprint or other identification device. All e-mail will be stored permanently, and records of other network activity, including searching and transactions, will also be retained. Stolen computers will be a hot black market item for criminals who will use them to avoid accountability for online actions.

Identification chips implanted in the human body will be banned after some people are maimed or killed to obtain their chips. However, governments will promote the wearing of personal transponders so that scanners can identity each person within range.

etcpp. Geil. Nur geil. Schaffs es leider gerade nicht es komplett zu scannen. Trotzdem sehr empfehlenswert. Nicht nur für Cyberpunks und Schäuble-Fans ;)  Ich lese gerade copyworld und folgender Satz erinnert mich schwer an Hyazinth-Blume, ( den Hauptdarsteller des Buches ) der sich auch am Gehirn rumspielt um seinen Transponder auszuschalten:

if your transponder does not work, you will be subject to arrest in any public space. Trafficking in transponders will be illegal, but widespread. 

homelandsecurity.jpg

Na? Wer sieht den Innenminister? Isser hinter den Flimmerkisten versteckt? :)

Relax, they’re only predictions—> Na dann! Puh! Mal sehen wie es 2020 wirklich aussieht…

 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)