shortmovie

The First Knight of Ramadan: A Muslim Nerd’s Dilemma

Ich bin Nerd, aber kein muslimischer. Außerdem muss ich Filme nicht immer direkt zum Start sehen. Und Fasten ist auch nicht meins; dafür hab' ich zuviel Hunger. In diesem Kurzfilm wird auf nette Weise veranschaulicht, in welchem Dilemma sich muslimische Nerds befinden, wenn alle Welt den neuen Batman sehen will, man selber aber von Mama zum Ramadan eingeladen wird.

Der Film hat das nötige Feingefühl um weder Batman noch einem Muslim auf den Schlipps zu treten. Zumindest empfinde ich das so. Aber Haters Gonna Hate, da machste nix; auch nicht wenn du Batman heißt und fastest. 

Der Schauspieler ist Aman Ali, directed wurde der Film von Musa Syeed, und die Kamera führte Omar Mullick. Well done, guys! 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Kurzfilm: SubWars

Klasse. Dieser schick durchgestylte Kurzfilm von SeanSoong schwingt die Moralkeule. Ohne die Moralkeule so richtig zu schwingen. Es geht um einen betagten Herrn, der eigentlich nur einen Sitzplatz in der Straßenbahn ergattern wollte. Doch es sollte anders kommen…Blut, Sex und Star Wars. Läuft. 

…hier noch ein Snip von Vimeo:

An old man on the subway,but nobody can Offer one 's seat to him……At the same time,the old man ……I want talk about some problems in society,and Morality

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Steampunk Short Film: Arms Race

Ein steampunkiges Guckrohr, eine Gattling-Gun, ziemlich dämliche Musik, verranzte Special-Effects, Dampf, und ziemlich tiefsinnige Dialoge. Da schlägt sogar mein längst vergessenes Steampunkherz höher. Ich mag den Debutfilm von Nigel Clegg

Excuse me, I have to recharge my flamethrower

…keine Ahnung warum mir das einfällt.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

LUCIA – Gruselwusel!

Mal eben was vorweg: Wenn hier einer von euch Gruselkerls und Gruselmädels einen echt gruseligen Gruselfilm kennt…sagt mir mal Bescheid. Ich suche nämlich  sowas immer. Weil: Es gibt doch keine gruseligen Filme! Okay, zwei vielleicht: Einmal "The Grudge/Der Fluch" (Das Remake, nicht das Japan-Original) und (ja, lacht ihr nur) "Der Fluch von Darkness-Falls" – der mit der Zahnfee. Sonst kenne ich KEINEN Film, bei dem es mich gruselt (außer vielleicht bei diversen Dokus; da dann allerdings aus anderen Gründen). Und ich will mich ja wirklich gerne gruseln lassen. Also: Immer her damit! Und das mir jetzt keiner mit so 'ner SAW-Scheisse kommt. Ich rede von Grusel, nicht von Hirnriss.

Zum Thema: LUCIA. Diesen zweiteiligen Kurzfilm habe ich gerade bei vimeo entdeckt. Und der gruselt mich. Der Sound, die Story und die Bilder…phänomenal. Guckt, hier, Teil1:

Teil2:

HuHa!

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Die Rechnung – Kurzes Klima-Filmchen

Mal abgesehen von der (ich kann’s gar nicht richtig formulieren) kitschigen Rollenverteilung, dem gediegenen Authentizitätsfaktor, der dämlichen Beschreibung bei YouTube und den widerlichen Bierkrügen…abgesehen davon, finde ich den Kurzfilm gut. Besonders den Satz ganz am Ende des Films. Wobei hier "gut" schon wieder die falsche Formulierung wäre. Tscha, lassen wir das.

Ahso: Der Film ist der Gewinner des Germanwatch-Drehbuchwettbewerbs zum Thema Klimagerechtigkeit.

Auch nicht schlimm.


Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

14sec – Cyberpunk-Kurzfilm

Soviel Zeit muss sein…

Tscha. Was sacht man dazu? Am liebsten nicht zu viel; der Kurzfilm spricht für sich. Und er spricht mich an. Die Bilder,…der Sound. Feines Dingen. Die Kollegen des Weblogs mit dem schönen Namen planetdamage.com haben da irgendwie dran mitgewirkt. In ’ner Fabrikhalle. Die ich gerne bewohnen würde. Ist aber ’ne andere Geschichte.

Gute Nacht, Chummer.


Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Eole – Ein wunderhübscher Kurzfilm!

Irgendwie ist dieses 2009 für mich bisher ein ziemliches Kitsch-Jahr. Warum das so ist? Keine Ahnung; kann ja auch nicht immer alles wissen. Was ich aber weiß: Dieser Kurzfilm ist hart an der Grenze zum Kitsch; er bekommt aber dennoch recht gut die Kurve; weil die Story ist wirklich nett gemacht. Die hat sich ja auch ein französisches Studententrio ausgedacht. Auch das Wechselspiel zwischen eher ruhigen Passagen und dem Kriegstreiben finde ich sehr stimmig.

Der Herr Fluglotse, der Krieg und ein Flugdrache. Wunderhübsch.

Guckt selber.


Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Next Round: Sailor Moon vs. Cyberpunk-Film-Noir-Thriller

Nun ja. So ist das wohl im fortgeschrittenen Alter: Da wird die Box-Pause zwischen den Runden gleich mal auf die Länge eines ganzen Wochenendes ausgedehnt. Cynx, es sei dir gegönnt! Mich dann aber mit Rosa-Puh-Puh-Sailor-Moon-Action zu attackieren….das geht mal gar nicht. Hier kommen meine blutgetränkten Wattebäuschen in Form eines Cyberpunk-Film-Noir-Kurzfilm-Thrillers: Baaadabeng!

Und, Alter Mann. Hose voll? *grinst*
Und komm mir jetzt bloß nicht mit "SaberRaider" oder "Mila aus Futjiama"!
Hier gehts zur Homepage der Macher von "Lithium – The Future is Fusion"
(Falls hier heute ein CPCler hängenbleibt: Klauen ist erwünscht; keine zeit zum Datentransfer)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Dritte Runde: „Picnic of the Living Dead“

Cynx will also masssenhaft Prügel in Form von Trailern einstecken? Pfff, sag ich da nur. Von mir gibst direkt ne Ganze Wagenladung Kinnhaken! Trailer….da lach ich drüber. Ich knall direkt mal nen kompletten Kurzfilm in das Cynx'sche Gerippe. Untote. Menschenfleisch. Blut und Panik, biddeschön: Picnic of the Living Dead – Ein Kurzfilm von Isaac Nejako

Puh. Über wie viele Runden geht denn so ein Duell unter Ehrenmännern? Keine Gnade?
-Egal! Peppone, der sitzt in meiner Ecke; der passt schon auf das der Doktor alle Zähne behält.  . Cynx taumelt, ichs sehs genau, der braucht nicht mehr viel….!

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)