countdown

Singularitäts-Countdown

Ich persönlich glaube ja, dass solche Countdown-Counter irgendwie auch so ein Nerd-Dings sind. Zahlen, Bewegung, alles fliest, und so. Jedenfalls verspricht uns dieses Countdown-Diagramm, dass die Singularität in greifbarerer Nähe liegt. Optimisten sagen, dass die evolutionären Schritte immer flotter gehen, dass alles immer schlauer und schneller funktioniert und somit eigentlich ja alles eh nur gut werden kann. Ich sage: Ich will mal 'nen Pleo verprügeln; dann sehen wir weiter. 

Spannend: Auf der gleich verlinkten Seite gibt es unzählige Diagramme und Infographen, die die steile These der Singularität und des Weltfriedens untermauern. Zum Beispiel diese hier; die das Moorsche Gesetz ganz gut aufbröselt. 

Wir fassen zusammen: Alle 1,5 Jahre verdoppelt sich die Intelligenz/Rechenleistung auf unserem Planten. Mittels moderner Kommunikationsmöglichkeiten (uhoh!?) entstehen Hive Mind-artige kollektive Bewusstseins-Sphären. Und weil das alles so schön schlau und schnell ist, leben wir 2035 gefangen in Mikrochips auf planetaren Umlaufbahnen, die heute noch kein Hubble entdeckt hat.

…erzähl das mal den degenerativen Guttenbergs, den vonDerLeyens und den Frank Millers dieser Welt. Tscha. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)