Auktion: Rick Deckard’s Stunt Blaster!

H3257-L48772309

(Disclaimer: Knarren-Content geht genau so wenig klar wie Auto-Content. Das ist Schusswaffe Nummer drei oder vier in diesem Blog. Autos gibt es auch keine, wenn dann nur utopische. Das aber nur mal so) 

Leider habe ich ja vor fünf Jahren nicht den Gebotszuschlag für das Rick Deckard-Scotch-Glas bekommen. Und ich tippe auch hier ist mir das Erstgebot von 6.000$ etwas zu hoch ;) Ich finde dennoch: Schnäppchen! Bedenkt man, dass so ein ümmeliger – wenn auch der originale – DL-44- Blaster von Han Solo da bei 200.000$ los geht. Für mich ist Blade Runner soviel wertvoller als Star Wars. Also: Wer mir was nettes zu Weihnachten schenken will…(Geht aber seit gestern auch günstiger: Ich habe hier in der Sidebar seit gestern Nacht meine Amazon-Wishlist eingebaut) Hier noch eben flott die Auktionsbeschreibung, dann der Link dazu:

Harrison Ford “Rick Deckard” stunt blaster from Blade Runner. (Warner Bros., 1982) This prop weapon was created by casting a mold of Harrison Ford’s firing “hero” blaster and fashioned of black rubber for use in stunt sequences shot at night in the making of Blade Runner. Measuring approx. 10.5 inches long, the pistol features the same double-trigger design of the hero as well as the fusion of a Charter Arms .44 Special Bulldog pistol with a receiver for a Steyr Mannlicher .222 Model SL rifle. This exceptional prop comes with a signed letter of authenticity from Blade Runner Production Designer Lawrence G. Paull stating, “This replica of Deckard’s gun was used in the film ‘Blade Runner’ as a ‘stunt gun’ during any and all night stunts having to do with the character that Harrison Ford played in the film. It has been in my possession since the end of filming 30 years ago.” Exhibits light scuffing from production use. A fantastic, signature prop weapon from this science fiction classic; with impeccable provenance. 

♥ WANT ♥