Doku-Trailer: Love Police

Zu Charlie Veitch und seiner Love Police hatte ich hier und hier mal was getippt. Wie Sascha (bei dem ich das Video entdeckte) schon richtig anmerkt: Charlie ist 'ne, öhm, umstrittene Persönlichkeit. Aber eben auch Anarchist. Und schon deshalb hege ich Sympathien für ihn. Auf der Facebookpage zur Doku steht das hier:

„The Love Police“ ist das unkonventionelle, authentische Portrait eines Aktivisten und Anarchisten bei seinem persönlichen Kampf gegen das System.

Etwas holperig diese Formulierung; ich freu' mich aber dennoch wie jeck auf den Film. Und jetzt gucke ich mir einfach zum 800sten male das Ur-Love-Police-Train-Video an und denk' mir so: Alles ok, alles wird gut, das Gute wird besser; wir müssen nur wollen und hoffen und eigentlich gilt ja doch immer und überall das hier: ♥