Akira: Die amerikanische Version


*pruuuust* Nun ja, so far from reality ist das ja nicht, wie ich finde.  Aus Japan kommen des öfteren echte Nischentitel die es in sich haben, jedoch als "nicht zumutbar / konsumierbar" eingestuft werden. Von wem auch immer. Damit sich dann doch noch der Massenerfolg einstellt werden solche Kunstwerke dann dermaßen vermainstreamt, dass es stellenweise richtig wehtut. So auch geschehen mit "Akira". Fast ;)

Oh ja; das mir hier mein Auto-Korrektur-Tool "Nischentitel" als Rechtschreibfehler anzeigt lässt tief blicken….oder heute ist Sonntag und ich kann nicht mehrt denken. Kann auch sein. Zu gerne würde ich ja jetzt etwas zum kommenden Real-Akira-Movie tippseln. Tu‘ ich aber nicht; weil gibt ja nix. Grrr.


Youtube-Direkt-Ami-Akira