Einfach lecker essen: mahlzeit.tv ist da!


A new cooking star is born. Auch wenn ich hier bei meinem Lieblingsarbeitgeber (sevenload) nicht allzu viel an dem Projekt mitgearbeitet habe, möchte ich euch dennoch eben auf das größte, beste und schönste Koch-Tutorial-Portal des deutschsprachigen Webs hinweisen: mahlzeit.tv! (Habt Nachsicht, das Teil ist gerade erst live, und noch im Beta-Modus)

Ganz flott aus der Pressemitteilung rauskopiert:

Mit mahlzeit.tv startet am 31. Januar 2012 das zweite themenspezifische Videoportal des neuen Netzwerks von sevenload. Auf mahlzeit.tv können User via Video kostenlose Rezepte nachkochen oder backen. Unter dem Motto „Einfach lecker essen“ liefert das neue Portal kulinarische Anregungen sowohl für Anfänger, Hobbyköche als auch für Profis. Aufbereitet in kurzen Videos trifft mahlzeit.tv von Rinderschmorbraten bis Pastinakensuppe sämtliche Geschmacksvorlieben aus aller Welt.

Neben der üblichen Zubereitung von Gerichten berücksichtigt mahlzeit.tv auch besondere Essgewohnheiten, wie vegetarisch, vegan oder glutenfrei. In den verschiedenen Kategorien lassen sich beispielsweise auch Gerichte für Rohkost-Anhänger oder für den „kleinen Geldbeutel“ finden. Neben den vielen Rezepten gibt es auch nützliche Tipps & Tricks sowie interessante Hintergrundinformationen zu vielen Lebensmitteln, die dem Topf einen passenden Deckel geben.

In dem Zusammenhang sei noch eben auf das erste Anarcho Food Porn Blog überhaupt hingewiesen. Die Kantine, nämlich. Dort findet meine (hier definitiv unterrepräsentierte) Kochleidenschaft ihren Platz. Zwar sehr unregelmäßig, dafür aber immer total anarchistisch (Nachwuchsköche: Wanted!). Ich denke ja ernsthaft darüber nach, mit dem Teil hier einen Tutorial-Kurs auf mahlzeit.tv anzubieten. Ricotta-Pesto, Peperoni-Pesto, Special-Pesto, Smoothies, alkoholische Eigenkreationen (Wodka & Eis-Berries= Traum!) und so. Kann ich alles. Soll ich? Mal sehen. 

Guten Hunger, erstmal!

A new cooking star is born. Auch wenn ich hier bei meinem Lieblingsarbeitgeber (sevenload) nicht allzu viel an dem Proje...

Mehr davon:

Kommentare zu “Einfach lecker essen: mahlzeit.tv ist da!

  1. Vex

    Deinen Tutorial-Kurs würd' ich sogar gucken. Also mach' das!

    Reply

Sag was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.