rollinger

I ♥ Social Media. Und die Kantine auch.


Hier haben wir ein exemplarisches Beispiel dafür, warum dieses Social Media Dings einfach die geilste Sache der Welt ist. Neben Wandern, Lesen, Musik, Frauen, Liebe und Comics. Versteht sich. Der andere Doc (der mit dem 'C') hat mich heute in die Kantine eingeladen.

Neben den ab und an recht trockenen, berufsmäßigen Blogarbeiten, dem Cyberpunk-Gedöns, und sonstigen Projekten, dümpeln schon seit Ewigkeiten zwei weitere Blog-Ideen in meiner Birne rum. Einmal ein Social-Media-Verarschungs-Blog (wie hier erwähnt. Das kommt. Irgendwie. Irgendwann). Und: Ein Foodblog. Ich bin nämlich Foodpornist. Frisch gekocht wird mindestens fünf mal die Woche. Fastfood oder Half-Fastfood gibt's dann so zweimal. Hier hab' ich mal angefangen meine Kochkunst (uh!oh!) fotografisch zu dokumentieren. Hatte dann aber keine Lust mehr. Trotzdem habe ich viele weitere Bilder von vielen leckeren Dingern geknippst. Da kommt mir (Doc) rollinger mit seiner virtuellen Kantine genau richtig. Lecker Sachen gibt's da. Zum Angucken und zum Nachkochen. Zusammengetragen von Menschen mit gutem Geschmack. Die ich alle nicht persönlich kenne. 

Früher wär' sowas nicht gegangen. Heute haste die Tools dafür in Sekunden aufgesetzt und dem Spaß an der Sache steht nichts mehr im Wege.

I ♥ Social Media und die unzähligen Möglichkeiten, die es bietet. 

Voll lecker: kantine.posterous.com

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)