nachtwächter

Der Nachtwächter sagte…

 …Religion ist die bückgeistige Abgabe der eigenen Möglichkeiten an eine Institution, auch um den Preis, dass man damit dümmer und manipulierbarer wird. Es gibt keine Alternative zum eigenen Bewusstsein.

Und ich sage: Bisher der Satz des Tages. Und warum schreibt Dawkins 600 Seiten, wenn’s auch mit 1,5 Sätzen geht?


Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Nachtwächter offline!


Ich könnte jetzt weit ausholen und blödes Geschwafel vom Stapel lassen. Tu‘  ich aber nicht. Ich sage nur:
Es kotz mich an! …und noch mehr kotzt es mich an, dass offensichtlich niemand ein Wort darüber verliert!

Wir sind wie Fremde in der Nacht,
Verloren auf getrennten Flügen.
Fremde in der Nacht, wir gehen in das Nichts

Seine Mukke bleibt uns erhalten; wie gemunkelt wird.

Lumières dans la nuit, Nachtwächter—
—es war schön.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Das Nachtwächter-Blog ist toll!


Ich hatte sowieso schon mal überlegt mal (neben der Blogrolle) einige Blogs und Websites mal in einem speziellen Beitrag zu erwähnen. Eventuell folgen die Tage noch ein paar andere Linktips in Form eines Blogeintrages. Ich fange einfach mal an; nun denn, den Anfang macht ein dunkler Blog mit erhellenden Beiträgen:


Diese Website wird von mir nahezu täglich angesurft. Es ist einfach erfrischend zu sehen (zu lesen), dass es da draußen neben der Neo-Stasi und den Aldi-Spitzeln noch Menschen mit Hirn gibt; die nicht davor zurückschrecken dieses auch zu nutzen. Sehr kritisch. Sehr erquickend. Sehr harsch.

Manchmal.
Und. Er. (oder Sie) Schreibt. Immer. Mit. Punkten. Zwischen. Wichtigen. Worten.
Auch. Toll. ;)

Ich kann jedem der ein wenig über den Horizont von Bild und Bildblog hinausschauen möchte dieses Weblog uneingeschränkt empfehlen. Sein aktuelles Thema: "K.I – Künstliche Intelligenzen" ist natürlich gefundenes Fressen für mich, den CyberDoktor ;) (Daher auch das Bild ganz oben, passt ja…)  Auch wenn ich mich mit seiner Ansicht zu diesem Thema nicht anfreunden kann;…..da schreibt ein Menschenfreund!

Wir brauchen mehr! Mehr solcher Menschen; Menschen die nicht nur nicht jeden Driss fressen den man ihnen vorsetzt, sondern auch noch mal ab und zu mit der flachen Hand in den Fladen reinhauen; so das es Kilometerweit spritzt!

Danke, Nachtwächter, für die Bereicherung meines Alltages!
(Wie isses denn nun korrekt: "Das" oder "Der" -Weblog!?)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)