art

Open Road: Posters!

Mein Anarcho-Newsletter flüstert mir 'nen Link zu Poster der Open Road Zeitung, vom Open Road-KollektivOpen Road Newsjournal is an anti-authoritarian periodical that was published in Vancouver from 1976-1990.

Hier noch zwei, drunter dann der Link zu den Postern, die man auch heute wieder an die jede Bushaltestelle kleben könnte: 

1

2

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (6)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

The Art of Chew Chuu Train

Woher Chew Chuu Train kommt, verrät er nicht. Wie es sein kann, dass der seit mehr als acht Jahren in der devArt-Community aktiv ist, ich dem aber nie begegnet bin, weiß ich auch nicht. Was ich weiß: Blättert man sein Portfolio von hinten nach vorne, kann man die Skill – Weiterentwickung förmlich schmecken. Wer den jungen Künstler supporten möchte, bloggt über ihn oder kauft eines seiner geilen Shirts. Hier noch zwei Teaser-Bilder, mehr dann ganz unten nach dem Klick. 

 black_fish_by_crazyasian1-d6zz03s

overwatch_by_crazyasian1-d60zx5b (1)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (9)
  • Naja (2)
  • Idiot (0)

The Art of Waldemar von Kozak

Die kommen alle meistens recht ranzig daher, die Werke von Waldemar von Kozak. Er mag Brüste, offensichtlich; dazu kommen noch Landscape-Illustrationen und andere Charaktere und Dinge, die zwar alle nicht soooo detailliert ausgearbeitet sind; das aber irgendwie geraden wieder den Charm ausmacht. Acht Seiten voll. Richtig geil. Mehr nach dem Klick. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (9)
  • Naja (3)
  • Idiot (0)

The Art of Rebecca Adams

Surreal. Verstörend. Gefällt!  – Rebecca Mason Adams ist in Neuengland beheimatet und auf ihrer Website steht noch das hier: 

Her paintings focus on black and white portraiture referencing stylized and graphic photography and film.

Sieht man ja. Mehr nach dem Klick. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (10)
  • Naja (2)
  • Idiot (0)

The Art of ‚Cosimo Galluzi‘

tumblr_n8vwv6cPu41s5oglco1_1280

Cosimo Galluzzi is from somewhere else but find him in LA.

Steht auf seinem Tumblr. Mir ist auch völlig egal, wo genau der ist, oder herkommt, oder hingeht. Seine Bilder kommen ja hier an und eine bewundernde Email meinerseits wird auch ihren Weg finden. Hoffe ich. Das Bild ist nicht so wirklich repräsentativ für Cosimo's Arbeiten. Die anderen sind nämlich noch geiler! Mehr nach den Klicks.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (6)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

25 Jahre Photoshop!

Ich sach' nur: Quadra 800. Und: Pixelporn. So war das, zu Beginn der 90er Jahre. Und sogar eine Tastatur zum Durchbrechen gab es. Wunderhübsch. – Zum Bild oben: Ich bin seit der ersten Werkzeug-Palette dabei. Wirklich gerafft habe ich das Programm nie. Ich denke, ich kriege einigermaßen vorzeigbares damit hin; wenn ich Profis sehe, wie da damit hantieren, fühle ich mich aber immer wie ein Noob. Weil ich einer bin. 

25 Jahre Photoshop. Verrückt. Hier das offizielle Video dazu: 

  • Entdeckt: Internet
Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (5)
  • Naja (1)
  • Idiot (1)

Elgin Park. Buch und kurzer Film.

Es gibt ja Leute, die finden Modellbau doof. Ich wette, dass sind auch die Leute, die keine Katzen mögen.

Michael Paul Smith und sein Elgin Park –  ein 1/24 Modellbau-Lebenswerk – gingen vor ca. zwei Jahren schon mal durch die Blogs. Was neu ist: Der kleine Film hier oben. Und ein Buch. Ich mag vieles was mit Modellbau zu tun hat, und diesen nerdy Einschlag den der Herr hat, der ist auch echt köstlich. Ich glaube, da gab es früher auf DMAX mal diese Modellbauer-Serie. Gibt es die noch? Wo kann ich die als DVD kaufen? – Ich kann mir so einen Quark stundenlang reinziehen; gerade wenn das dann echt so hochwertig-leidenschaftlich zusammengebauter Kram ist, wie in dem Fall hier. Dazu hat der Herr 'ne Art eigene Fotografie entwickelt, guckt euch diesen Miniatur-Irrsin mal in Ruhe auf Flickr. Sagenhaft!

A 1/24th-scale recreation of everyday scenes from mid-20th century America, ranging from the 1920s to the mid-1960s […] No Photoshop was used in these images; they're all composed in the camera. It is the oldest trick in the special effects book: lining up a model with an appropriate background, then photographing it. 

– Ich will dahin. Alles anfassen.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)