drugs

Popperspeople


Der Fotoknippser Ruth Bayer hat das hier auf seiner Website stehen:

To capture a moment in which the subject loses control, or at least slackens their grip on the reins, is a frequent goal in photography.

Jups, könnte passen. Und wie kommt man am Besten zu solch' glorreichen Fotoprachtstücken? Genau: Man fotografiert Leute, die sich gerade Poppers ins Gehirns jagen. Poppers? Ja, ihr wisst schon. Das Zeug, was einem dicke Eier 'ne dicke Birne macht, beim Inhalieren.

Törnt ganz gut. Habe ich gehört. Jedenfalls hat er wohl eine nicht geringe Menge von Poppers-Bildern gemacht und die Besten Aufnahmen in einem Buch zusammengestellt. 

Wussschig! Love it.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Früher: Werben für Koks!

Der Eine oder der Andere würde solch‘ ansehnlich gestaltete Werbeplakate heutzutage sicherlich für eine Spielart der urbanen Straßenkunst halten. Ich halte die für großartig und wünsche mir deshalb keine liberalere Drogenpolitik, sondern mehr Freiraum für Kreativität. Nicht im Allgemeinen und auch nicht nur in der Drogen-Werbe-Branche. Sondern nur so. <– Macht keinen Sinn, ne?  Sinnfreie Satzbauten sind immer die oberschönsten!

Weitere höchst anstößige SpaßmacherWerbeBilder gibt es hier zu sehen: oddee.com

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Dr. Albert Hofmann ist tot. Er Ruhe in Frieden

                    

Mit stolzen 102 Jahre ist Dr. Albert Hofmann, Erfinder der Lysergsäurediethylamid (LSD, LSD-25; Acid,) gestern am 29.04.2008 in seinem Altersruhesitz bei Basel / Schweiz  an einem Herzinfarkt verstorben.

“It was an April day and I went out into the garden and it had been raining during the night. I had the feeling that I saw the earth and the beauty of nature as it had been when it was created, at the first day of creation. It was a beautiful experience! I was reborn, seeing nature in quite a new light.” – A.Hofmann

Er Ruhe in Frieden.

gelesen auf boingboing./Mehr Info:hofmann.org

Edit: Mann! Sacht mir mal einer bescheid: Tod mit "t". nicht mit "d" Aua, Ne? DANKE! WEITERMACHEN! ;)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (1)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)