Free Anarcho-Punk-Magazine: ‚PunkWay‘

Unbenannt

Das (kostenfreie) Anarcho-Punk-Magazin PunkWay lese ich seit Ausgabe #5. Da da aber ab und zu so Artikel wie Wie putze ich meine Wumme richtig? oder auch Gebäude anzünden für Profis! drin stehen, habe ich bisher von einer Distribution abgesehen. Ich hatte aber ein energetisch-tolles WE hatte, las mich eben mal zehn Minuten durch die News des Tages, sah meinen Facebook-Freunden beim Teilen der Deutschen Wirtschafts Nachrichten zu (Ihr Spaten, teilt ihr eigentlich nur noch, oder denkt ihr auch ab und zu mal zwei Sekunden nach, ey?) und stelle nun fest: Gewaltbereite Anarchisten sind mir immer noch lieber, als der ganze restliche Menschendreck und deren (!) Un-News, die mir deren (!) Leitmedien in nur fünf Minuten in den Schädel spülen. Wollen. 

Wie auch immer…für mich die bessere NEON! ;) 

Zur Ausgabe #8 geht es nach dem Klick.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)