Kurzfilm: ‚LOVE 2062‘ (mit Musik)

Intensiv, verrückt, dystopisch; aber trotzdem voller Liebe ♥. Mag' ich voll, diesen musikalischen Kurzfilm von Romain Demongeot (Bilder) und De Andria & Ghisal (Musik). Die Mukke geht einigermaßen klar, die Bilder wirken etwas semi-geil; das Gesamtwerk hat aber 'ne tolle Wirkung. Die Message? Genießt die Eifel (oder so) und die Liebe, solange sie noch da ist!

Diese eine Stelle, in der man nur kurz die Augen der sich in der Liebe befindlichen zu sehen bekommt: WOHA!