Blog-Tipp: planetenreiter.de

Unbenannt

(Dieser Artikel ist mit freundlicher Unterstützung vom Planetenreiter.de entstanden. Außerdem finde ich das Blog echt klasse! ;)

Wenn ich ein Weblog besuche  – in dem Falle das von Dirk, mit der schicken URL planetenreiter.de – und der dritte Artikel ist einer über eine norwegische Stabkirche ist, die ich in 2012 mit eigenen Augen sah, dann fühle ich mich doch direkt wohl da und kann das Weblog ohne Einschränkungen empfehlen. Die Themen des Blogs sind äußerst vielfältig; die Subline versprich zum Beispiel das hier:

Reisen und alles andere – ausser Reitsport

Mag ich. Weitere Themen die der Planetenreiter aufgreift sind: Tourismus im Allgemeinen, Tourismusmarketing, Destinationen, Unterkünfte, Transport, Fotografie, Reisefotografie und Umweltschutz. Besonders klasse: Wenn beispielsweise von einem Weltkulturerbe die Rede ist, werden nicht nur tolle Bilder dazu verbloggt, sondern auch eine exakte Anreisemöglichkeit wird mit offeriert. Und mit exakt meine ich exakt. Man findet hin, wenn man die Beschreibungen aufmerksam liest, inklusive diverser Anreisemöglichkeiten. Besonders angetan hat es mir die (noch) recht kleine (aber feine) Rubrik Ausrüstung. Da werden beispielsweise mobile Akkuladegeräte für die Kameraausrüstung vorgestellt, aber auch neumodische und technisch ausgefeilte Zeltlampen werden ausführlichst besprochen. Dazu kommen unzählige selbstgeschossene Bilder des Autors, die echtes Fernweh aufkommen lassen. Dafür das der Planetenreiter erst seit Anfang des Jahres online ist, gibt es dort schon ’ne ordentliche Menge an Reise-Themen zu entdecken. Ich freue mich jedenfalls auf alles weitere, was von dieser Website in Kürze in meinem Feedreader landen wird. Weiter so! ;) 

(Noch mal nebenbei: Wisst ihr, was meine Sympathie zusätzlich anregt? Das sich hinter dem Link Werbung auf Plantenreiter.de sofort und unmissverständlich klargemacht wird, dass Textwerbung in einem Artikel als Werbung gekennzeichnet wird. Genau so muss das, Daumen hoch von mir dazu!;)