Und dann sagt die Alte…

yeah

Vorab: Es geht um das hier.

…und dann sagt die Alte (die Sprecherin der christlichen Krankenhäuser hier in Köln):

Sorry, tut mir leid, wir hätten helfen sollen, schließlich ist das unsere christliche Pflicht.

Genau das ist ja das Problem!!! Die Pflicht ist christlich! Nicht humanistisch, nicht ethisch, und in keinster Weise vom Menschen ausgehend. Im übrigen ist das erstunken und erlogen und einfach völlig abgefuckt, was die da sagt. Ihre Obersten – der Vatikan – ist da nämlich eindeutig:

Bekanntlich ist die Abtreibung «die beabsichtigte und direkte Tötung eines menschlichen Geschöpfes in dem zwischen Empfängnis und Geburt liegenden Anfangsstadium seiner Existenz». Deshalb zählt die Anwendung der interzeptiven und der kontragestiven Mittel zur Sünde der Abtreibung und ist in schwerwiegender Weise unsittlich. Wenn man zur Gewissheit kommt, eine Abtreibung vorgenommen zu haben, bringt dies nach kanonischem Recht darüber hinaus einige schwere strafrechtliche Auswirkungen mit sich. – Dignitas personae 2008 – 

Bedeutet: Schon für ihre Entschuldigung wird die Alte™ sich selbst kasteien müssen. Oder dem Chef die Schuhe putzen müssen. Sich nackt auf den Altar legen müssen (ich habe wirklich keine Ahnung wie Bestrafung in der katholischen Kirche funktioniert. Ich will es auch nicht wissen). Im Islam ist das übrigens auch total super geregelt: Die Schwere der Sünde nimmt bei zunehmendem Alter der Schwangerschaft zu  O__o

Was ich sagen will: Solange die mit dieser Entschuldigung durchkommt…gibt es gar nichts zu diskutieren: Die Kirche muss weg. Und gut. Wer Menschlichkeit verwehrt ist raus und darf schon gar kein Krankenhaus führen. Hier wird doch eh alles kaputtgeregelt, warum nicht mal was sinnvolles tun. Diese katholisch-kölsche Kacklethargie kotzt mich an. Was mich aber wirklich ärgert: Die kommen wieder so durch! Niemand wird nach der Arzthaftung fragen und an den überwiegend christlichen Klinken hier in Köln (ich mein' hier sind wirklich 6 von 9 Krankenhäuser in kirchlicher Hand) wird genau das was jetzt passiert ist, wieder passieren. Da wette ich meinen Bußgürtel drauf.  

…was will man auch erwarten, von einem Erzbistum, dessen Chef Worte wie entartet gebraucht und bei dem man – wenn man ihm nur mal richtig in die Augen schaut – ganz genau weiß, dass der ein verkappter Alt-Nazi ist? – Nichts wahrscheinlich. 

Christliche Pflicht?

Yeah! 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)