The Greatest Speech Ever Made – Occupy Cologne!

Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig!

Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte! 

Für die Freiheit ist kein Opfer zu groß! 

Ja. Es ist pathetisch, etwas populistisch und durchaus kitschig. Ich liebe es! 

Am 15.10 geht's endlich los:

Am 15. Oktober werden Menschen aus der ganzen Welt auf die Straßen und Plätze gehen. Von Amerika bis Asien, von Afrika nach Europa protestieren die Menschen, um ihre Rechte zu fordern und eine wahre Demokratie zu verlangen. Nun ist es Zeit uns alle einem globalen gewaltfreien Protest anzuschließen. Die herrschenden Mächte arbeiten zum Vorteil einiger Wenigen und sie ignorieren den Willen der überwiegenden Mehrheit sowie die humanen und Umweltkosten, die wir alle zahlen müssen. Diese unerträgliche Situation muss ein Ende haben.

Vereinigt in einer Stimme werden wir die Politiker, und die Finanz-eliten, denen sie dienen, sagen, dass es an uns, den Bürgern, ist, über unsere Zukunft zu entscheiden. Wir sind keine Waren in den Händen der Politiker und Banker, die uns nicht vertreten.

Am 15. Oktober werden wir uns auf der Straße treffen, um den weltweiten Wandel den wir wollen zu beginnen. Wir werden friedlich demonstrieren, reden und organisieren bis wir es geschafft haben.

Es ist Zeit uns zu vereinen. Es ist Zeit dass sie uns zuhören!

Menschen der Welt, mobilisiert euch am 15. Oktober!

My 2 Cents: 

Wer auch nur EINMAL gedacht hat, dass auf diesem unseren -eigentlich doch so schönem – Planet etwas grundlegendes schief läuft: Sei dort! Wer auch nur EINMAL daran gedacht hat, Kinder in diese Welt zu setzt, welche hat, oder welche mag: Sei dort! Wer auch nur EINMAL daran gedacht hat, etwas zu verändern, die Welt einen kleinen Ticken hübscher für alle zu machen: Sei dort! Wer auch nur einmal gedacht hat, dass ein fremdbestimmtes Leben scheisse ist: Sei dort! 

Ich bin's ja auch.