cern vs einstein #wtf


Öh. Viel mehr als wild rumtwittern und dramatische Headlines verfassen geht hier gerade nicht. Oben seht ihr die Story eures Lebens (von oben nach unten lesen) BBC sagt mit dem 1. Tweet nichts anderes, als das dass CERN sagt, dass Einstein falsch lag. Beziehungsweise nicht richtig. Natürlich revidieren die schon, suchen Hilfe in der Wissenschaftsgemeinde, können's selber nicht glauben und brauchen einen Gegenversuch und so. Bla. Ich sag' euch mal was: Die haben da schon was länger dran rumprobiert; und kommunizieren das erst jetzt. Die sind save. 

The team measured the travel times of neutrino bunches some 15,000 times, and have reached a level of statistical significance that in scientific circles would count as a formal discovery (bbc)

Ich versuch' mal eben zusammenzukriegen, was es bedeuten würde, wenn die recht haben:

Einsteins Relativitätstheorie besagt, dass nichts sich schneller bewegen kann, als Licht in einem Vakuum. Und auf dieser steilen These / dieser Messlatte beruht so ziemlich alles, was unsere moderne Wissenschaft ausmacht. Richtig? Richtig. Und CERN sagt: Wir haben da was entdeckt: Slipstream! Warpen! Springen! Dings! Du hast falsch gelegen, Albertus, hier sieh hin: DAS ist schneller als Licht und wir können es sehen und messen und alles (hiermit)! Und damit lösen wir alles und überhaupt, und bauen Schiffe, die…

Ich flieg' zum Merkur. Der ist so schön.