Monetarisierung IV – Automower!

Vor etwa einer Woche erzählte ich euch von meiner ersten Ich-Will-Werbung-von-dir-E-Mail. Mein erster Wunschwerbepartner ist es nicht geworden (Saugroboter). Dafür aber der der zweite. Begrüßen Sie nun die großartigsten Mähroboter des Planeten in meiner Sidebar. 


Häußler –  Motor- und Reinigungsgeräte vertreibt unter anderem den Automower von Husqvarna.

Sie wollten schon immer einen perfekt gepflegten Rasen. Aber Sie haben einfach nicht genug Zeit, sich ständig darum zu kümmern, wenn jeden Tag so viele andere Pflichten auf dem Programm stehen? Kein Problem. Der Husqvarna Mähroboter ist ein automatischer Rasenmäher Roboter, der Ihnen diese harte Arbeit für immer abnimmt. Besser noch: Er mäht Ihren Rasen regelmäßig, so dass er ständig wie frisch gemäht aussieht – tagein, tagaus.

Da Bilder aber bekanntlich mehr als tausend Worte sagen, hier mal etwas Robomäher-Action: 

Weitere Videos, Preise und Informationen gibt es auf robomaeher.de


Zwei Anmerkungen dazu:

1. Diese Werbe-Artikel wird nicht entlohnt. Den tippe ich, weil ich Rasen mag. Und Roboter. Und Rasenroboter sind ja auch eigentlich eh die besseren Menschen. Will meinen: Ich finde das Produkt toll, der Werbekunde ist durchweg sympathisch und ich freue mich über die erste Bannerbuchung in meiner Sidebar. Eventuell mache ich das bei weiteren Kunden ja auch so. Vielleicht nehme ich aber auch eine Marsreise in Zahlung. Mal sehen. 

2. Finde ich die Platzierung des Mini-Banners nicht so gelungen. Der zerschießt zwar nicht alles, aber hübsch genug ist mir das auch irgendwie nicht. Da mir der wilde Truthan in meiner Küche gerade jegliche kreative Energie aberverlangt… hat da vielleicht wer 'ne Idee, wie das schöner aussehen kann? 

Und wehe ihr habt Ende des Monats nicht mindestens alle einen Rasenbot.

Und wenn der euren Teppich mäht.

8 thoughts on “Monetarisierung IV – Automower!

  1. David says:

    Isch 'abe gar keine Rasen.

  2. scal says:

    hätte der Rasenbot auch noch neben der Mähfunktion eine Verkutier- und Lüfterfunktion würde ich mir das ernsthaft überlegen…

  3. Chris says:

    @David: Das zählt nicht;  sagte ich ja ;)

    @Scal: Wieviel QM Garten hast du denn jetzt  und wann stiegt die erste CPC-Party ;) ? 

  4. Thompsen says:

    Angenommen mein Hund hat mal wieder sein Geschäft auf dem Rasen verrichtet… welche Auswirkungen hat es auf den Robomäher? Und wo finde ich jemanden, der das Ding anschließend sauber macht, sofern er den Bio-Angriff übersteht?
    Und das mit der CPC-Party ist jawohl gebongt ,oder?

  5. Chris says:

    …angenommen du tauscht den Hund gegen einen Mähbot….;) 

  6. scal says:

    Der Garten ist nicht sonderlich groß – gerade mal 170 qm. Das heißt, dass es an sich auch locker ohne Bot geht. Die Kinder wachsen ja auch noch und in ein paar Jahren dürfen die das dann machen, dann investiere ich das Geld doch lieber in andere Spielerein.
    Am Ostersonntag feiere ich Geburtstag. Wenn ihr den Bot als Geschenk mitbringt dürft ihr gerne kommen ;). Meine Email Adresse habt ihr ja…

  7. Lara says:

    Selbst als eher nicht so technikafine Frau habe ich mir einen Roboterrasenmäher gekauft und meinen Mann absolut damit überzeugen können ! Das Teil ist echt klassen und der rasen sieht immer schön aus.

  8. Lara says:

    UPS..da ist wohl was mit der Verlinkung schief gegangen!
    Aber Roboterrasenmäher sind einfach immernoch klasse !

Leave a Comment

Your email address will not be published.