Talk and Talk and Talk

Früher gab es mal die Musikrichtung Trance. Damit assoziiere ich heute noch solche Begriffe wie Andry Nalin, das Treibhaus, Open Your Eyes und Sonntagsbrötchen mit Lachs. Warum weiß ich auch nicht so genau.

Jedenfalls steckt hier in dem Talk and Talk and Talk-Track von Wing Commander etwas Trance, etwas House, etwas Electro und auch ein klein wenig Ambient. Zusammen ergibt sich dann ein wirklich stimmiges Klangbild.

…und mit dem letzten Satz wurde ich gerade in den Olymp der Musikkritiker befördert. Level up, Dude.

Einen schönen Tag, euch allen!

2 thoughts on “Talk and Talk and Talk

  1. Martin says:

    Nice! Vielen Dank! Gleichfalls einen schönen Tag!
    P.S. das waren irgendwie zu viele Ausrufezeichen für meinen Geschmack aber was solls ;-)

  2. Chris says:

    Gerne, danke, macht ja nix.

    !!! ;) 

Leave a Comment

Your email address will not be published.