Martin Flamand – Wirr, irgendwie

Martin Flamand verwirrt mich. Auf eine sehr angenehme Weise. So ähnlich wie zuviel kalter Kaffee. Nur ohne Magenknurren, dafür aber mit viel Schwindel. Seine Bilder erzählen mir irgendwas. Was genau, das weiß ich auch nicht.

Es ist ja auch schon spät. -Toll, jedenfalls. Auch sein Weblog gefällt mir. Der erste Artikel ist echt super.

Aber wir sind ja wegen der Bilder hier.

Oder so.

6 thoughts on “Martin Flamand – Wirr, irgendwie

  1. Martin says:

    Danke bist du nett.
    I don't speak german so I don't know if we can say that!

  2. Chris says:

    @Martin: ;) Thx, and thx for your permission!

    @Nr.2: Was soll der Scheiss?

  3. kimme says:

    Guess who's, back again
    Doktor's back, tell a friend… :-)

  4. Chris says:

    ;)

     

    Aber sowas von.Nicht. Doch. Ach. Dingens. Mal sehen. Ens luure, sacht man hier. So.

  5. Jürgen says:

    Wirklich cooler Blog von Martin.
    Danke für den Linktipp ;-)

Leave a Comment

Your email address will not be published.