Der EDITT-Tower. Uff, ja,ähm!


Uff, ja, ähm. Bei solchen Bauprojekten komme ich immer in einen recht ausgeprägten Zwiespalt: Wofür dann das Ganze TamTam um die Urbanisierung, wenn die Menschlein jetzt auf den Trichter kommen, dass Agrarflächen vielleicht doch nicht der Anfang allen Übels sind? Es soll Leute geben die sich nie dem hypnotischen Blick einer Kuh auf einer (im Optimalfall) grünen Wiese ausgesetzt haben.

Verrückt, was!?

Also: EDITT = “Ecological Design In The Tropics”, so muss es heißen. Es handelt sich also um eine Art "Bionik-Tower"; eine Arkologie im utopischsten Sinne, wie ich finde. ( Hier habe ich mich über Arkologien ausgelassen; wer mag…) Man erinnere sich an den kürzlich erwähnten babylonischen Dubai-Tower; das alte Schreckgespenst. Da ist mir so ’ne Version hier irgendwie sympathischer. Gebaut werden soll das gute Stück in Singapur. Klar, "energieoptimiert" bis in den letzten Bio-Backstein. Wir werden sehen….


Gefunden habe ich das gute Stück beim Jürgen: jk-netzwelt.de
Der hat’s von: mindsdelight.de
Und hier gibt es ausführlichere Infos zu dem Projekt: trhamzahyeang.com

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)