Der „Laufende-Kopf“-Roboter


Urks.

 Irgendwie erinnert mich dieser "Walking-Head-Bot" an die Adam’s Family.


Um andere Bots (oder auch mal einen Menschen 1.0) angucken zu können bewegt sich der Monitor obendrauf. Durch Hyper-sensible Soundsensorik erkennt der Kopf-Mecha ob jemand vor oder hinter ihm steht. Selbstredend ist das Teil luftgefedert und aus rostfreiem V2-Stahl erschaffen worden.


Hübsch isser ja nun nicht. Dafür irgendwie schön spooky.

Leave a Comment

Your email address will not be published.