Hubcap Creatures – Kunst aus Schrott!

Man nehme einen alten Spiegel von einem 80er-Jahre Ford-Thunderbird, ein Stückchen Highway-Leitplanke, eine Ecke von ner Cadillac-Rückleuchte, schraube die einzelnen Teile nach Lackierung in einem futuristischen Farbton irgendwie wieder zusammen; und schon hat man Zukunfts-Kunst aus Industrie & Auto-Schrottteilen! (-mit 3x "T")

Hubcap creatures perfektioniert diese Verfahrensweise:

Hubcap Creatures are made entirely from re-cycled materials. All the hubcaps are found, usually on the side of the road, and therefore bear the scars of their previous lives in the form of scratches and abrasions. I believe these marks add texture and history to the creatures they decorate, and so choose not to fill, overpaint or alter them in any way.

Hinten raus kommt dann so was schickes:

Spitzenmäßig! Der Fischi sieht aus wie ne Unterwasser-Cyber-Drohne die irgendeine schwimmende Zukunfts-Stadt-Auf-Dem-Meer infiltriert. Fast.

Gesehen auf: grinding.be

KünstlerSchrottSchuppen: hubcapcreatures.com

5 thoughts on “Hubcap Creatures – Kunst aus Schrott!

  1. Rob says:

    Sehr cool. Kunst aus recycletem Material ist sehr im kommen. In Dakar/Senegal hat sich daraus sogar schon ein kleiner „Industrie“-Zweig entwickelt (DakArts)…

  2. Christian says:

    …darüber las ich auch kürzlich (in der SZ!?) ….irre was die da so alles verwerten. Unseren Elektroschrott machen die richtig hübsch. Ich find das toll.

    Auch diese Kunst aus Coke-Dosen, etcpp.

  3. nexuslex says:

    nicht nur hübsch, auch nutzbar,, Häuser und Werkzeug aus Schrott, wahres Organisationstalent und chemischen Abfall als Droge…

    Diese Viecher sind meisterhaft,, hätte ich gerne als Begleiter, mit Sobot und Solarbetrieb………

  4. Cooltour im Schrott III – Rock und Kunst
    Eintritt: frei

    In der Kreisautoverwertung in Böblingen findet zum wiederholten Male die Veranstaltung \“Kultur im Schrott\“ statt. Anknüpfend an den konzeptionellen Erfolg der Veranstaltungen in den vergangenen Jahren werden auch in diesem Jahr verschiedene Künstler das außergewöhnliche Ambiente und die spezielle Atmosphäre der Autoverwertung nutzen, sich und die eigens für diesen Tag geschaffenen Objekte, Skulpturen und Malereien einem breiten Publikum zu präsentieren.

    Zur Verstärkung dieses visuellen Ereignisses wird im Anschluss an die Ausstellung, die über die regionalen Grenzen Rheinland-Pfalz hinaus bekannte Cover-Rock-Band, Dr. Piper unter dem Motto: Cooltour im Schrott III ihren Teil zu einer gelungenen Veranstaltung beitragen.

    Vorher heizen die The Les Clöchards die Stimmung mit spektakulären und einzigartigen Einlagen an.

  5. Tillmann says:

    Tolle Sache, ich freu mich auf The Les Clöchards mit Street Music und Furtwänglers gigantische Skulpturen

Leave a Comment

Your email address will not be published.