Wer liest denn das hier?

…frage ich mich gerade, als ich mir dann doch endlich mal meine Feedburner Statistik angesehen habe:

readers.JPG

Also, das ist ja was. 14 Abo-Kunden! Der Wahnsinn. Und in den besten Zeiten waren es tatsächlich mal fast 30.
Ganz ehrlich: Ich habe mich nie für Page-ranking, Feedstatistiken, Link-Aufzählungen, etcpp interessiert. Bis jetzt gerade.

Diese Webseite hat immernoch kein Konzept, und geplant ist bis jetzt auch noch keins. Gedacht war Sie für mich.

Für folgende Zwecke:
Zum sammeln von Videos, Links, Bildern,etcpp. Und um mir ein "Netz-zu-Hause" zu basteln. Um ab und an mal Feedback von anderen Menschen/Bloggern zu bekommen. Um mit meinem Lieblingsmedium rum-zu-experimentieren. Um interessierten Menschen einen (kleinen) Einblick in mein Leben/meinen/unseren Alltag zu gewähren.

Einfach um die tollen Möglichkeiten des www weiter auszubauen/auszuprobieren. 

Zu beginn dachte ich: "Okay, bloggen, das ist neu. Das ist revolutionär. Das macht Spaß (Was ich immernoch denke, auch wenn so mancher gerade ´ne Mid-Blogger-Life-Krise hat )

"Fängste einfach mal an, damit." Habe seit dem Start viel gelernt. Und viel gelesen. Die Blogosphäre fixt mich täglich aufs neue an!!! Soviele kreative und unglaublich begabte Menschen gibts da draußen.

– Unfassbar! –

Dachte mir: "Siehs` als Linksammlung, als (privates) Logbuch, Tagebuch. Einfach als Experiment. Und wenn das dann echt wer entdeckt,…- umso schöner."

Als dann ein anonymer "Peter" mir den ersten Kommentar zu meinem StudieVZ Artikel da gelassen hat, war ich baff: "Wie kam der hier auf diese Seite?" dachte ich. Ist ja geil. 

Daraufhin überlegte ich mir: "Die Beiträge alle in "kleinschrift"?… – Das ist ja doof fürn Peter, falls der nochmal wiederkommt. Also: Ab sofort: korrekte -!?- Rechtschreibung, mit Großbuchstaben etcpp. Halt so richtig profi-like :) 

Peter! Warst du das etwa??? :)

Okay. Also alles in einem schöneren "Schriftbild", seit diesem traumatischen Erlebnis! :) 

Seit dem habe ich selten einen Gedanken daran verschwendet was Menschen wohl denken, wenn sie hier reinsurfen. War mir wurscht. Bleibt es auch ! :) Immerhin lest Ihr 13 ja trotzdem noch mit!

So, nu aber: 14-1=13, weil ich mich selber abonniert habe! Warum? Keine Ahnung! Kommt cool, in der Statistik… ;)))

13 Subscriber? Cool. Ich möchte gerne mal wissen, was diese Zahl genau bedeutet? Haben mich/ habe ich wirklich 13 Menschen gefunden, die mehr oder weniger regelmäßig meine Beiträge lesen, oder ist das irgendein statistischer Wert, der nix aussagt?

Also meine "Frauen" lesen hier auch ab und an mal mit. Ich behaupte aber mal, das die das Wort Feed(Burner) noch nie gehört haben. Also die können es nicht sein…*grübel* 

FALLS hier wer "echt" ist:

Hallo und Danke für die Zeit!

Finde ich super, das Ihr euch für meinen Blog interessiert. Das Ihr mein Gesülze mitlest. Zumindest an 4-6 leute: Danke für die (mal mehr mal weniger) geistreichen Kommentare ;) Immerhin sind das schon 94 an der Zahl!Fühl mich jetzt beobachtet! Jetzt nicht so schäublemäßig, sondern im positivsten Sinne.

Seit geraumer Zeit kotz mich der Blog-Style hier an!!!  Also nur der Look,  ist klar ne?Das ist ja jetzt ´ne Steilvorlage den Blog hier endlich mal umzugestalten / auszumisten. Einen ordentlichen Header zu "malen""Zu duster" sagte mal wer. Recht gehabt! Wird bald alles besser! Versprochen!

Also Ihr Lieben: Ich finds super das meine Gehirnköttel Beiträge, meine Gedanken, meine Tips, überhaupt irgendwen juckt – !  -Werd` weiterhin mein Bestes geben, *grins* und hoffe das Ihr mir treu bleibt! 

Und der ganze Aufstand jetzt wegen popeligen 13 Lesern? Na klar, denn bisher dachte ich es sind 2-4! :)Außerdem gibts die Zahl 13 in guten blogs ja garnicht. 

Cool

 

 

(Das war gerade ne Schmeiliiii-Premiere, ich hasse die Dinger!!! )

Ach: Roland!!! Du nutzt doch nicht etwa nen Feedreader??? Und du kannst hier auch kommentieren, du Pfeife!  

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)