Starbound

Starboundering – A Love Story

Unbenannt

Starboundering – A Love Story ist der Arbeitstitel des ersten Starbound-Kinofilms. Den es nie geben wird. Aber die Idee hat doch was: Kommt, wir drehen einen kompletten Film in Starbound! Weil es geht. Und so schön aussieht. Die Kulisse habe ich ja schon fast (!) fertig gebaut. Leider habe ich vergessen die Katzen frei zu lassen. Es gibt Katzen! Und Hunde auch. In grün. Beide aber erst in Folge 2. Das hier war nur das Intro.

Gute Nacht. 

D7xCZ3

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

starboundering.tumblr.com

1795206_10152572976247004_2021618479_o tumblr_n0mali9McP1tssftko1_1280

Ich hab' ja aktuell Zeit für gar nix, aber die nehme ich mir dann extra raus. Für mindestens 10 Minuten Starbounden am Tag. Das ist wie Zen-Meditation. Nur bunter und mit kuscheligen Aliens ♥ Ich denk', ich fange die Tage mal 'nen neuen Charakter an; ich dachte da an einen pazifistisch-veganen Floraner, der ganz geil gärtnern kann und mit Musik sein Geld verdient. – Die geschlachteten Aliens als auch die unterjochten Planeten dokumentiere ich (bzw. wir) dann ab sofort unter: starboundering.tumblr.com

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Soundtrack: ‚Starbound‘

site_background

Verrückt: Starbound bietet den besten Soundtrack seit Zelda und / oder To the Moon. Nicht nur das Gameplay überzeugt (Terraria in Space kommt schon gut hin), sondern auch die Klänge, die das Geschehen untermalen. Oben alle Tracks des originalen Soundtracks in einer Playliste. Besser als diese hinrversumpfende Christmas-Bimmelei ist das allemal. 

Wun-der-schön ♥

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)