Kurzfilm-Hammer: ‚Malaria‘

Das ist irre. Die Idee, die Umsetzung, die grafische Leistung, der Sound. Einfach alles. Genial gemacht und dazu noch schön spannend anzusehen. 

This short film combines Origami, Kirigami, Time lapse, nankin illustration, Comic Books and Western Cinema.

Wenn man das so liest, kann man sich fast nix darunter vorstellen. Ich zumindest nicht. Wenn man sich das kurze Filmchen dann aber mal anguckt… dann ist das irgendwie so: Ahhhh. Ohhh. Uhhh. Toll. Ich bin hin und weg und möchte auch mal etwas ähnliches machen. Nur habe ich leider zwölf linke Finger, wenn es um das Zeichnen von Figuren geht. Na, mal sehen…

Der Künstler der das verbrochen hat heißt Edson Oda und seine Homepage findet ihr nach dem Klick.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

2 thoughts on “Kurzfilm-Hammer: ‚Malaria‘

  1. bod sagt:

    Kracher! Das ist mal richtig gut gemacht.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *