tumblr

Tumblr-Tipp: THE SCIENCE FICTION GALLERY

Damit ihr neben der schlecht zubereiteten Bolognese heute Abend wenigstes visuell was leckeres zu sehen bekommt, folgt nach dem Klick eine unglaublich schmackhafte Sci-Fi-Galerie in Tumblr-Format. Besonderheiten: Wie tumblr-üblich ist da drüben alles ohne Quellenangaben verbloggt worden. Und deshalb kann ich euch auch leider nicht sagen, von welchen Planeten das Krakenmonster und seine Besitzerin wohl ursprünglich stammen könnten. 

Achso, die Bilder sind alle alt. Bzw. retro. Bzw. Pre-Star Wars. Viel Spaß und Arrivederci!

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Mädchen und Masken #nsfw

Meine Lieblingsnachbarin (bitte einmal die Seite liken!)  (Danke für den Kuchen!) erzählt mir gestern was von Masken, und Shooting und so. Die Bilder in meinem Kopf waren nicht aufzuhalten…und zur Inspiration hab' ich ihr eben ein paar Brüste Masken-Blogs/Tumblr zugesendet. Da waren einige Brüste Knaller dabei; einen davon kann ich euch uneingeschränkt empfehlen. Wenn ihr Brüste Masken mögt. 

Achso: Achtung vor dem Chef. Masken. Und so. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Tumblr-Tipp: Singularitarian

Wusstet ihr, dass in den USA derzeit Pre-Crime-Studien laufen (ja, ziemlich genau so wie in Dick's Minority Report soll das dann werden)? Das Facebook als weltgrößte Blutbank taugen könnte? Das UV-Wasser die neue Kernseife sein könnte? Das es bald Anti-Rassismus-Pillen geben wird? Oder das Apple neuerdings KFZ-Ingenieure beschäftigt? All' das – und viel mehr -, erfahrt ihr, wenn ihr gleich dem Tumblr-Linktipp des Tages folgt.

Vorab noch eben: Die Singularität ist auch hier im Weblog ein Kernthema (link). Ob dieser Überschneidungen empfehle ich euch einen Besuch des Blogs. Außerdem ist das endlich mal wieder ein (Tumblr-) Blog, der eben nicht nur schicke Bilder reinklebt und keine Quellen nennt, sondern eins mit, …öhm, …Anspruch. Der Autor schreibt nicht selten mehr als ein paar Zweizeiler, nennt stets seine Quellen und macht auch sonst einen recht kompetenten Eindruck.  Solche braucht der Planet, wenn wir nicht irgendwann alle die Matrix in echt sehen wollen. 

Also: Keine Angst vor der Zukunft, die kommt eh meist früher als gedacht.

PS: Wer sich für die Zukunft wappnen will, der kann ja mal beim Core Design Studio vorbeigucken…

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)