Diese Christen sind gefährlich!

Man hört grad‘ immer und überall was zur Sharia und wie beknackt dieser Einzeller-Idee – im Deckmantel eines religiösen Gesetzes – doch sei. Ist sie, unbestritten, geht mir auf den Keks;  wer ernsthaft an einen Pfad in der Wüste glaubt, der zur einer Wasserquelle führt und an dessen Ende ein Gesetzt aus dem trockenen Wüstenboden gewachsen ist, …der gehört in ein Krankenhaus. Oder in eine Schule, ich weiß nicht was da angeraten ist. Der  Satz „aber man darf auch nicht vergessen das“ passt hier auch nicht so ganz: Wir haben offensichtlich eine christliche Parallelgesellschaft, die Mörder und Kindes-Vergewaltiger schützt. Ich würde lügen, wenn ich behaupte, dass ich das alles schon wusste. Geahnt hab‘ ich’s aber. Seit der 2. Klasse schon. Das mit dem Hinknien wollte mir damals schon nicht einleuchten. Und weh getan hat es auch.

Jedenfalls: Krasser Film, ARD!

Die Story im Ersten: Richter Gottes. Die geheimen Prozesse der Kirche

Den Link/Film einfach mal verschicken,  wenn es demnächst wieder christliche Werte regnet.

Ist ja eh bald Weihnachten.