Coole Sache: smartchecker.de

Unbenannt

(dies ist ein kooperativer Artikel) 

Ich stehe gerade wie ein Ochse vor dem Berg: ich will raus aus dem Apple-Wahn, und habe auch eigentlich keine Lust mehr auf nen XL-Vertrag bei T-Mobile. Mein Vertrag läuft in kürze aus. Ich kann und will nun also a) weg vom Apple-Gerät und b) nicht mehr Kunde beim überteuren Ex-Post-Mobilfunkanbieter sein. Nach stundenlanger Recherche im Web, stelle ich fest: Ich hätte zumindest meine Tarif-Auswahl sehr viel einfacher haben können.Ich hätte die Tarife In diesem Rechner vergleichen können, und mir ne Menge Zeit und Nerven gespart. Nun ja, jetzt weiß ich ja, dass es da dieses Tool gibt, was mir das Leben erleichtert ;) Besser spät als nie. Ich mag die Usability der Seite sehr, viele nette Regler, man "schiebt" sich sozusagen den passenden Tarif-Wunsch zurecht, hakt alle seine gewünschten Leistungen in das Tool, drückt dann anschliessend auf den  nicht zu übersehenden Tarife finden Knopf und wird mit einem Ergebnis beglückt, was sich sehen lassen kann. Ich legte eigentlich kaum Augenemerk auf viele SMS oder lange telefonische Zeiten, sondern mir war und ist ne flotte und möglichst unbegrenzte, mobile Datenleitung wichtig. Also habe ich das alles da reingehackt. Und siehe da: 02 ist das Mittel der Wahl. 

Auch äußerst praktisch: Man wird – wenn man innerhalb der Suchergebnisse auf seinen Wunschtarif klickert – auch direkt auf die passenden Tarif Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. So sieht man dann sehr ausführlich und detailliert (je nach Anbieter), was einen bei Abschluss eines Vertrages erwartet, und ob man zum Beispiel Goodies wie ein Willkommens-Geschenk oder gar ein tolles Smart / Telefon dazu erhält. 

Ziemlich praktisch ist es auch, dass man – neben den "normalen" Handytarifen – sich auch einige Vergleiche für andere Geräte anzeigen lassen kann: Man braucht ein iPad oder ein anderes Tablet? Man sucht einen günstigen Tarif für einen Surf-Stick? Man möchte einen individuell-passenden neuen DSL-Anschluss? Alles kein Problem, smartchecker sucht auch dazu alles ab, was die Provider so hergeben. Die Seite ist seit 2011 am Start, und hat sogar ein eigenes News-Poratl, was sich mit alle den Themen Rund um Tarife, Mobile und Endgeräte befasst. Wirklich gut gepflegt, und informativ, das Ganze. 

Im großen und ganzen kann man also sagen: Bevor man sich mühevoll durch 1.000 Tarife auf Dutzenden Mobilfunk-Anbieter quält, nutzt man das Tool, und findet in windeseile seinen Wunsch-Tarif. Spart Zeit, Nerven und hilft ganz gut bei der Entscheidungshilfe.

(Bild: CC.3.0 / Source: commons.wikimedia.org/wiki/File:Mobile_phones.svg)

2 thoughts on “Coole Sache: smartchecker.de

  1. el-flojo says:

    Ja, von O2 hab ich auch überwiegend mieses Zeug gehört.

    Nen überteuerten T-Mobile Vertrag hab ich auch, aber auf der anderen Seite nutze ich die enthaltene Hotspot-Flatrate fast täglich. Muss ich mal gegenrechnen, wenn es bei mir nächstes Jahr soweit ist.

    An was fürn Telefon hast du denn gedacht? Fairphone mit Firefox OS? Android is ja nicht grad die freie Alternative zu iOS…

Leave a Comment

Your email address will not be published.