Doku: Robot Revolution

Ich hab' mir die Doku komplett angesehen. Und nichts wirklich neues erfahren. Macht aber nix, dem Betrüger-Bot Asimov kann ich nämlich stundenlang beim Blöde sein zugucken. Tut mir nicht weh. Für Robo-Nerds ist die Doku zumindest optisch doch echt nett anzusehen; den einen oder anderen Blechkopp könnten sogar die Profis unter euch noch nicht gesehen haben. Für Robo-Noobs ist der Film ein interessanter Einstieg, der er die gängigsten Bot-Kameraden vorstellt. Asimov, Hubo, Big Dog, Baxter. Alle sind sie mit dabei. Die Trottel. Leider fehlen die letzten 10 Minuten der Doku. Die könnt ihr euch aber hier (in etwas mieserer Quali) ansehen (ist aber eh nur eine Zusammenfassung der ersten 40 Minuten)

Nach all' den verbalen Gemeinheiten oben möchte ich aber nun mit einem versöhnlichen Zitat des Herrn Arthur C. Clarke,​ schließen:

Whether we are based on carbon or on silicon makes no fundamental difference; we should each be treated with appropriate respect.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)