Apokalyptischer Liebeskurzfilm: ‚Forever’s Not So Long‘

Eigentlich hat der Kurzfilm von Shawn Morrison nicht mal irgendeinen besonderen Clou. Da treffen sich zwei, die Welt geht eh bald unter, also machen die zwei das, was zwei machen, wenn sie sich treffen, wenn die Welt eh bald unter geht. Trotzdem: Der Film fängt die Gefühle, Wünsche und Hoffnungen der Protagonisten wirklich hübsch ein.

…sollte 2012 der Meteorit vom Inka-Himmel fallen…ich möcht' am letzten Tag nur zwei Dinge haben: Ein Steak. Und nette Gesellschaft.