The Substance: Albert Hofmann’s LSD

Trailer: The Substance: Albert Hofmann’s LSD

Der Chemiker Albert Hofmann stösst 1943 in seinem Basler Forschungslabor auf eine bisher unbekannte Substanz. Nach einem Selbstversuch begreift er, dass er es mit einem extrem potenten Wirkstoff zu tun hat, der die menschliche Wahrnehmung radikal verändert. In den 50er Jahren beginnen Psychiater die neuartige Substanz LSD als Medikament einzusetzen. Als die "Atombombe des Geistes" in den 60er Jahren aus den Kliniken entweicht, geht es erst richtig los: LSD scheint wie geschaffen für die Aussteiger der Wohlstandsgesellschaft. In den 70er Jahren landet LSD auf der schwarzen Liste. Heute werden psychedelische Substanzen erstmals wieder legal eingesetzt. Wird LSD in Zukunft vielleicht doch zu dem Heilmittel, als das es Albert Hofmann immer gesehen hat?

Damn. Genau am 17.05. kommt der in die (?) Kinos. Da bin ich grad' los auf 'nen anderen Trip. Ihr geht rein und sagt mir wie der Film war? #höhö

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)