Supersilent

Supersilent – 10.8

Liebe Freunde der Entspannungsmusik. Ich hab' da mal eine Bitte. Die Meisterwerke der norwegischen Improvisationsband Supersilent kann man nur hören, wenn man dazu in der Stimmung ist, sich Zeit dafür nimmt und sich darauf einlässt. Sonst nicht. Daher: Wenn ihr hier auf Play klickt, dann schaut doch, dass das Setting stimmt. Sonst zeig ich euch nämlich nie wieder sowas. Danke.

;)

(Und – ich rufe ja hier selten zum Kommentieren auf -, aber in dem Fall würde mich mal wirklich interessieren, ob ihr auch so darauf abfahrt; …oder ob ich schon wieder alleine 'nen Dachschaden habe.)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)