soundtrack

Blade Runner: Ambient Sound Compilation

Der Soundtrack zum Film Blade Runner kam ja von Vangelis. Eigentlich so gar nicht mein Fall, die Musik des griechischen Komponisten. Aber diese Musik zum Film war (und ist) schlicht und einfach umwerfend. Ich habe einige der Tracks noch heute in meiner iTunes-Playliste (smooth, heißt die) und ernte von meinen Wohnzimmer-Besuchern immer mal wieder fragende Blicke. So nach dem Motto Was läuft dann da für 'ne Operette bei dir? 

Ich kann nur sagen: In Sachen Sprawl-Musik (nach meiner Definition) ist diese Vangelis-Platte federführend; um nicht zu sagen meisterhaft. Und jetzt, 28 Jahre nach dem dystopistischen aller Filme, entdecke ich eine Blade Runner Ambient Sound Compilation Namens Los Angeles, November 2019. Kling toll, und so hört sich auch so an ;) Einige Vangelis-Tracks sind auch drauf; aber eben auch völlig faszinierende Umgebungs-Geräusch-Tracks, die den Hörer sofort in eine hässlich-schöne Zukunft katapultieren. 

Augen zu, Kopfhörer auf und schon sieht man Flugautos und Lovebots an jeder Ecke! Einfach toll. Hier noch die Tracklist:

  • 01 Los Angeles, November 2019
  • 02 Third Sector – China Town
  • 03 Fourth Sector – Downtown
  • 04 Nineteenth Sector – Police Headquarters
  • 05 Twenty-Fifth Sector – Tyrell Corporation
  • 06 Seventh Sector – Apartment 9732
  • 07 Ninth Sector – Urban Blues
  • 08 Fifth Sector – Animoid Row
  • 09 Second Sector – DNA Row
  • 10 Seventh Sector – Apartment 9732 (Reprise)
  • 11 Eighth Sector – Nocturnal Rain
  • 12 Tenth Sector – The Bradbury Building
Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Cowboy Bebop Soundtrack als Download


Kürzlich hatte ich hier den Soundtrack von Deus Ex im Programm. Ihr Raffgehirne. Alle klicken 'se wie dämlich drauf rum und keine Sau sacht irgendwas dazu. Raffgehirne, ihr alle. Und weil ich meine lieben Raumschiffpatienten die alten Raffgehirne alle so gern' mag, habe ich aus meinen Bookmarks noch eine echte Soundtrack-Super-Perle hervorgezaubert. Da könnt' ihr jetzt gleich wieder voll raffzahnmäßig drauf rumklickern. Diesmal allerdings keine Game-Musik, sondern Anime-Musik. Nämlich die vom Cowboy Bebop.

Und das die echt gut ist, dass zeige ich euch Raffzähnen jetzt auch noch. Nein, die sind nicht alle so ruhig, die Tracks.

…aber alle kommen im *ram Format daher. Nur so zur Info. Und weil ihr alle gemeine Raffzähne und Zähninnen seid.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)