Tumblr-Tipp: The Freedom of Minimalism


Wie den wiederkehrenden Leser vielleicht bekannt sein könnte, mag ich Tumblrhunting ja total gerne. Hinter diesem Link findet ihr unzählige Tumblr-Blogs, die mehr als nur einen Blick wert sind (etwas scrollen, dann ist dieser Artikel hier auch nicht mehr zu sehen). Immer wenn ich ein drittes oder viertes mal auf einen Tumblr stoße, mich fast zu Tode scrolle, weiß ich: Das ist wieder eines für meine Trophäensammlung. So wie der design-minimalistische Tumblr mit der schmucken Webadresse minimalist-freedom.tumblr.com. Noch viel schmucker finde ich aber die wahrhaftige Subline des Blogs: 

The world seems to be full of excess low quality badly designed objects. This is not good for the psyche or the environment. This blogs goal is to be an inspiration to those who want to bring genuine value and quality to the things that humans create. So I share, Art, Design, Architecture.

Kurzum: Ja, das Blog sammelt wirklich schöne, simplifizierte Szenen und Motive; zum größten Teil auch zum Thema Architektur. Nein, alles ist da ganz sicher nicht minimalistisch. Das was aber minimalistisch daher kommt, ist ein echter Hammer. Ich wünsch' mir viel viel mehr von solchen einfachen – aber wunderschön anzusehenden Dingen.

So überhaupt, nicht nur im Baugewerbe.

Wie den wiederkehrenden Leser vielleicht bekannt sein könnte, mag ich Tumblrhunting ja total gerne. Hinter die...

Mehr davon:

Kommentare zu “Tumblr-Tipp: The Freedom of Minimalism

  1. rob

    Na schönen Dank! Jetzt bin ich im minimalistischen Scroll-Universum gefangen. Maßlos! :)

    Reply

Sag was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 6 = null