storage

Adrive – Online Speicherplatz

Adrive.com bietet dem Nutzer einen Online-Speicherplatz an. Soweit nichts besonderes. Der Hund Knüller liegt aber hier vergraben:

    

Nun frage ich mich: Wenn sich da 100 Leute anmelden, diese alle ihre HD-Filmchen hochladen, somit Ihren Speicherplatz komplett nutzen, ….wie bitte sieht deren Refinanzierung aus? Ich meine, das wären dann in o.g Beispiel 5 Terrabyte! Daten. Bei nur 100 Usern. Klar, Google Ads ist unten (dezent) auf der Seite eingebaut.

Verstehen tu ichs trotzdem nicht. Soll mir auch egal sein, das Angebot steht ;) Die Webpräsentation fällt für mein Auge sehr gut aus. Schlicht, aber anregend. Die Anmeldung ist evtl. ein wenig "zuviel" des guten ( PLZ, ORT, etc,) aber damit lässt sich auch noch ganz gut leben. Damit hat wohl in Kürze Box.net (für mich) ausgedient! Jetzt fehlt nur noch eine ordentliche Upload-Geschwindigkeit, seitens meines Providers…mal sehen.

Falls sich jemand wundert, warum ich hier ab und an einige WEB (2.0)-Services vorstelle:
Ich krieg kein Geld dafür, picke mir nur die Services/Tools raus die ich nicht mehr missen will/ nicht mehr "verlieren" will/ die ich nutze und für gut befinde. Gefunden bei: Habsvergessen.de

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)