Yoichiro Kawaguchi

Kawaguchi’s quietschbunte Roboter!


Ein anderer Begriff als "Eye Candy" will mir einfach nicht ins Gehirns springen. Das da oben sind Bots, die an der Uni von Tokyo zusammengeschraubt werden. Sie sollen einmal dazu gebaut sein, um primitive Lebensformen nachzuahmen (was immer das bedeuten soll). Zum anderen sind sie (wahrscheinlich) auch dazu da, mir die Augen zu verbrennen, so Neon sind die. Unterwasser Futurismus. Das ist das, was mir dazu einfällt. Was natürlich Schwachsinn ist. 

For me, this project is nothing less, than the begin of a new era in robotics.

..steht drüben bei eggshell-robotics.com. Passt besser, als mein wirrer Text. Wie so oft.


Der Chefbastler:  Yoichiro Kawaguchi

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)