waking life

Waking Life: Komplett transkribiert

974669_m3t1w645h430q75v37816_200842_206468_8_024

Ich hänge gerade in so 'ner Richard Linklater-Phase; habe nun 11 seiner 18 Filme (erneut) gesehen und stelle fest: Yeay, der passt mir prima: Die Before-Film-Reihe, Waking Life (Bild hier oben, Artikel dazu hier), Fast Food Nation und Scanner Darkly sind alles (mindestens) tolle Filme. School of Rock war nicht so meins, aber ich gehe ja zum Lachen auch eher in den Kokskeller. Wie auch immer…ich glaub' dieser Artikel ist eher sowas wie ne Notiz an mich selbst; aber evtl. kann das hier ja sonst noch wer brauchen: 

HIER findet sich die komplette Transkription von Waking Life

…da der Film eigentlich im Minutentakt Weisheiten raushaut, die man einrahmen könnte, werde ich diesen Link sicher noch des öfteren zu Rate ziehen. Ihr: Schaut mal rein; und wer den Film nicht kennt: Selbst schuld! ;) Auszüge aus der Transkription:

We have got to realize that we're being conditioned on a mass scale. – Start challenging this corporate slave state!

Oder: 

I don't know about you, but I'm concerned with what's happening in this world. I'm concerned with the structure. I'm concerned with the systems of control, those that control my life and those that seek to control it even moreI want freedom! That's what I want!

Hach. Vollgas oder gar nicht!!! ;) ♥

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Waking Life – Komplett! (Das Leben ist bunt)


Ist das toll, oder was? Waking Life gibt's komplett im Netz. Waking Life? Hatte ich hier erwähnt. Und hier auch. Und hatte ich auch erwähnt, dass ich vermutliche der einzige Nerd auf diesem Planeten bin, der den Film auf deutsch, in guter Qualität und auf einer Scheibe hier rumfliegen hat? Hatte ich erwähnt, dass das 'ne mordsmäßige Arbeit war? (Tonspur und Bild zusammenführen; für den MedienVideomacher von heute sicher kein Problem; für mich war's völliges Neuland. Und ja: Das UK-Original habe ich selbstredend auch.) Hatte ich erwähnt, dass ich jeden Menschen, der diesen Film gut findet, herzlich einlade? Zu was auch immer. Zu allem. Zum Träumen. Zum Noch-Mal-Waking-Life gucken.

Ehrlich, jetzt.

Ich habe mir kürzlich ein Tarantino-Interview angesehen, in dem der Verrückte was von "den besten Filme der letzten zwanzig Jahre" erzählt (Waking Life war nicht dabei). Ich könnte das heute nicht mehr: Ranglisten erstellen. Als ich 16 war, war mein Held Kurt Cobain, mein Lieblingsfilm "Woodstock" und mein Lieblingsbuch irgend' ein Fantasy-Scheiss. Als ich 18 war, waren es die Massiven Töne, der Film "Wildsytle" und das Buch "Odem on the Run". Als ich 20 war, war's wahrscheinlich Cari Lekebusch, 'ne Loveparade-Doku und ein Buch von Howard Marks. Ihr wisst worauf ich hinaus will?

Nicht? Was ich meine ist das hier: Ich kann mir heute – mit jungfräulichen 28 – die Farbe aus der Welt einfach nicht mehr wegdenken. Oder sie ignorieren. Heute liebe ich Cobain, die Massiven und ab und zu sogar noch das Lekebusch. Es ist einfach alles viel zu bunt, um Listen zu machen, zu kategorisieren und zu bewerten. WENN ich aber eine Liste machen MÜSSTE: Waking Life wäre drauf! Ganz weit oben. Gleich neben/hinter/vor… siehste! Da hört's auf! Es geht einfach nicht.

Der Film ist einmalig. So wie Cobain, die Massiven und Adam Beyer. Wie Nietzsche, Disney, Gibson und Dick (der übrigens in Waking Life zitiert wird. Ach, viel mehr als das…).

Was wollt' ich sagen?

Nix.

Großartiger Film. Und so bunt!

Hier noch eine paar Eindrücke; dann der Link zum kompletten Movie.

Der Kapitän

I want freedom, that's what i want!

Zukunftsfachmann

Link zum kompletten Movie bei Google

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

„copperthistle“: MixGedankenBilder

  • 1.Gedanke: Waking Life (einer meiner Lieblingsfilme)
  • 2.Gedanke: Nee, Quatsch: Fight Club. (auch ein großartiger Film)
  • 3.Gedanke: Jo, Edward Norton, klar… (der Schauspieler in großartigen Filmen)
  • 4.Gedanke: Hach ja, der Chuck …(einer meiner Lieblingsautoren)
  • 5.Gedanke: Hu, und jetzt hängt das alles auch noch irgendwie zusammen! Woohha!
  • 6.Gedanke: Goil.

Genug?

Ich verweise auf folgendes deviantArt-Profil. Denn da gibt es zwar keine Erklärung für wilde Gedanken, dafür aber viele schöne Bilder. Das da oben nahm ich nur wegen meinen Gedanken. Muhaa.


Hier lang: copperthistle.deviantart.com

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)